zur Titelseite
alle 2-Tageswanderungen
Nr. 254
2-Tageswanderung 
Region Friourg
Wanderland-Karte mit Wanderwegnetz Webcam Jaunpass
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Im Fang, Abländschen, Jaunpass
Übernachtung: Chalet du Soldat
Anreise: Bahn nach Fribourg, Bus via Bulle nach Im Fang Post
Rückreise: Bus ab Jaunpass nach Fribourg oder Boltigen BE 

Zwei Wandertage in den Gastlosen

 
Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
 
Wandertipp eingesandt von Doris Gasser, August 2010 - herzlichen Dank!


 1. Tag: 3 h, aufwärts 830m, abwärts 0m
Im Fang 922m - Schänis 1390m - Alp im Roten Herd 1554m - Chalet du Soldat 1752m

Ich starte bei „Im Fang“, eine Bushaltestelle zwischen Charmey und Jaun. Wenn man von Charmey aus kommt, rechts. Das Chalet du Soldat ist auf dem Wanderwegweiser angegeben und diesem folge ich.

Der Wanderweg verläuft ca 10min. der Strasse entlang, bis es über eine Brücke geht, dort zeigt der Weg links bergauf von der Strasse weg in den Wald. Durch den Wald führt ein neu angelegter Pfad über Stock und Stein den Berg hinauf. Immer wieder kreuzt der Wanderweg die Strasse. Ein kurzes Teil führt er oberhalb einer Schlucht vorbei, bis man wieder an die Strasse kommt. Bald geht’s der Strasse entlang, durch zwei Tunnels. Nun sind es noch etwa 20 Minuten bis nach Schänis, das erste Etappenziel. Schänis, ist ein Parkplatz, hier treffen sich der Weg von der Alp La Grueyre und mein Weg. Bis zum Parkplatz Schänis benötigte ich etwa 2h.

Chalet du Soldat;
            Bild: Ruedi Flueler
Weiter geht es links über den Bach, der weiss-roten Markierung folgen. Ein gut sichtbarer Weg steigt angenehm stetig bergauf bis zur Alp im Roten Herd. Dort rechts unterhalb der Alp vorbei. An einzelnen Bäumen vorbei, schön geradeaus, bis der Pfad wieder nach links geht. Schon bald sieht man links das Chalet du Soldat auf der Höhe oben. Ein gut markierter Weg, ohne grosse Schwierigkeiten, führt zu der gemütlichen Hütte. Der Aufstieg wird mit einer tollen Sicht zu der Alp La Grueyre und zu den Gastlosen über der Hütte belohnt. Die Wanderung bis zum Soldatenhaus (wird auch "Chalet du Régiment" genannt) ist auch mit Kindern gut machbar.


2. Tag: 5 h, aufwärts 464m, abwärts 707m
Chalet du Soldat 1752m - Wolfsort 1921m - Oberi Bire 1706m - Stägelhalte 1547m - Abländschen 1279m - Fideritschi 1389m - Alp Pletsch 1557m - Stand 1574m - Hüttlistalde 1537m - Jaunpass 1509m

Von der Hütte hinauf Richtung "Wolfsort" ca. 1 h bis zum Sattel. Sehr gut markiert. Ein gut sichtbarer Fusspfad schlängelt sich zu dem Übergangssattel hinauf. Oberhalb der Waldgrenze, über Steine und Felsen vorbei an Bergblumen, immer entlang den Gastlosen. An diesem Morgen hatte es Nebelfelder.

Ab dem Sattel Wolfsort geht es nur noch bergab bis Abländschen. Ich gehe in Richtung Oberi Bire. Über Alpwiesen weiter bis zu Stägelhalte. Oft über prachtvolle Weiden und zum Teil im Wald. Öfters muss ich den Weg suchen. Vor allem über die Alpweiden sind die Wanderwegmarkierungen sehr schlecht ausgeschildert, und häufig ist kein Pfad erkennbar. Da es fast immer bergab geht, ist die Richtung gegeben.

Ab Stägelhalte gibt es zwei Wege nach Abländschen, ich entscheide mich für den längern mit hoffentlich weniger Gefälle. Dieser ist mit 45 min. angeben, der kürzere mit 35 min.
So folge ich dem Wegweiser mit 45 min., der ebenaus aus zeigt, kurz dem Zaun entlang. Dann bergab bis zu den ersten Häusern von Abländschen, vorbei am Schulhaus. Ungefähr 10 min. weiter der Strasse entlang, bis der Weg wieder durch die Matte geht zum Restaurant Zitbödeli. Ein Halt lohnt sich.

Jetzt geht es wieder bergauf. Abermals über Matten und Weiden. Erneut muss man acht geben, wie der Weg verläuft, da der Pfad nicht immer gut erkennbar ist. Weiter bis zur Alp Pletsch. Von dort geht ein bequemer Fahrweg dem Hang entlang zum Jaunpass.



Soldatenhaus - Wolfsort
Bild: Doris Gasser
Abländschen, Blick von der Alp Pletsch
Bild: Doris Gasser
Zitbödeli
Bild: Doris Gasser
Abend am Jaunpass
zur Titelseite
nach oben
Gasthäuser
  • Im Fang: Hotel zur Hochmatt, Tel. 026 929 82 07, Mo geschl.
  • Gastlosen: Chalet du Soldat (Régiment), Tel. 026 929 82 35 oder 079 697 26 22, Touristenlager mit Duvets
  • Abländschen-Hubel: Berghotel Weisses Kreuz, Tel. 026 929 85 50
  • Abländschen-Saagi: Rest. Zitbödeli, Tel. 026 929 80 29
  • Jaunpass: Hotel des Alpes, Tel. 033 773 60 42
  • Jaunpass: Alfred + Monika Schafroth, Camping Jaunpass, Tel. 033 773 69 53
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle 2-Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben