zur Titelseite
Wandertipps
der "Wandersite"
Wanderlinks 
im Internet
Allgemeine
Wanderlinks
Verschiedenes
Trekking-Routen Ganze Schweiz Unterkunft, Adressen Ausflugsportale
1-Tageswanderungen nach Regionen Wetter und Notfall Online-Karten
2-Tageswanderungen Nachbarländer Fahrpläne und Bergbahnen Interessantes für Wanderer
Winter-Wanderungen Organisierte Touren Tourismusbüros Foren und Pinwände

Wandern mit Kindern Ausrüstung Geschenk-Ideen
Aktuell Hotel-Wanderwochen Bücher und Karten info@wandersite.ch
88
Wandertage Schwierigkeit Karte Webcam Thunersee
6 T2 Wanderland-Karte mit
                    Schweizer Wanderwegnetz

Jungfrau Wandertour - Wandern ohne Gepäck




Eiger mit Eigergletscher
 
Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
 
Hinweis
Individuelles Wandern ohne Gepäck im Berner Oberland:


Bei diesem Wandererlebnis, das Sie individuell unter die Füsse nehmen, wird alles bequem für Sie organisiert: Die Hotels an den Etappenorten sind reserviert und der tägliche Gepäcktransport klappt. Sie brauchen nur noch einen kleinen Tagesrucksack, Kondition und Freude am Wandern und an der Natur!

Selbstverständlich kann man die Tour auch selbständig nachwandern - für all jene sind weitere Übernachtungsgelegenheiten unterwegs aufgeführt.

Eiger, Mönch und Jungrau, das sensationelle Panorama, das die Jungfrauregion berühmt gemacht hat. Von Interlaken herkommend, gelangen Sie in die inneren Alpentäler bis zum Fusse der Jungfrau und weiter über die Grosse Scheidegg nach Meiringen. Gute Bergwege führen Sie über zwei Pässe, durch wildromantische Täler, bis hinauf nach Mürren und seiner Schilthornbahn. Die Fahrt mit dem Schiff auf dem Thunerseee und mit der Bahn entlang des Brienzersees geben wieder völlig andere Einblicke ins Berner Oberland. Auf dieser Tour erleben Sie auf einmal die ganze Vielfalt und Schönheit des Berner Oberlandes.

Die Wanderungen sind mittelschwer, 4-5 Stunden am Tag sind Sie unterwegs auf guten Berg- und Wanderwegen. Die Tour ist problemlos zu bewältigen - es kann auch  jederzeit auf öffentliche Verkehrsmittel umgestiegen werden.

Zur Planung eignet sich besonders die kostenlose Online-Karte mit dem Wanderwegnetz der Schweiz:

  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen
  • zur Titelseite
    nach oben

    An- und Rückreise:

    Die Etappen

    1. Tag, Anreise nach Interlaken
    Interlaken traditionsreiche Ferienort zwischen Thuner- und Brienzesee mit Blick auf das weltberühmte Dreigestirn Eiger, Mönsch und Jungfrau.
    Interlaken bietet eine weitgefächerte Auswahl an attraktiven Ausflugsmöglichkeiten.


    Gasthäuser und Links

    2.Tag, 4 h: Interlaken 567m - Wilderswil 584m - Lauterbrunnen 797m
    Äuserst verlockend sind die Landschaften um Interlaken. Eine abwechslungsreiche sehr lohnende Talwanderung durch Wald, Feld, Dörfer, und vorbei an historischen Stätten.
    Lohnende Talwanderung über Wilderswil, Gsteigwiler nach Lauterbrunnen.


    Gasthäuser und Links


    Staubbach bei Lauterbrunnen
    3.Tag, 4 h: Mürren / Lauterbrunnen 797m - Wengen 1275m - Kleine Scheidegg 2061m
    Hundschopf, Hanegg-Schuss: Begriffe, welche passionierten Skifahrern längst geläufig sind. Auch der Jungfrau Marathon ist nicht unbekannt.
    Die Sicht auf die Dreiergruppe Eiger, Mönch und Jungfrau sind einzigartig.


    Gasthäuser und Links


    Wengen, Sicht auf die Jungfrau4.Tag, 4 h: Kleine Scheidegg 2061m - Eigertrail - Alpiglen 1616m - Grindelwald
    Nicht weniger spektakulär ist die Wanderung unter dem Eiger Richtung Alpiglen. Mehr und mehr treten die schroffen Flanken von Mönch und Jungfrau und das vorgelagerte, formvollendete Silberhorn aus dem Bild. Dunkle Arven bilden den malerischen Vordergrund. Weit ist die Sicht über das Grindelwaldtal.Und neben der Eiger-Nordwand nach Alpiglen hinunter.
    Mit der Jungfraubahn nach Grindelwald.
    Gasthäuser und Links

    5.Tag, 4 h: Grindelwald / Grosse Scheidegg 1982m - Rosenlaui 1330m - Meiringen 602m
    Mit Grindelwaldbus auf die Grosse Scheidegg.
    Grosse Scheidegg: beeindruckend ist die mächtige Wetterhornwand, die sich hier fast senkrecht auftürmt. Die nahen Bergriesen und Gletscher, die vielen Wildbäche und die prächtige Pflanzenwelt lassen diese Wanderung zu einem eindrücklichen Erlebnis werden.

    Auf Säumerwegen abwärts durch das wildromantische Rosenlauital, vorbei an Schluchten und Wasserfällen.

    Rosenlauital mit Wetterhorn und Eiger

    Gasthäuser und Links

    6. Tag, 3h30: Meiringen 602m - Ballenberg 660m - Brienz 566m / Interlaken
    Schöne Hügel und Talwanderung, vorbei am einmaligen Freilichtmuseum Ballenberg und dem schönen Oberländerdorf Brienzwiler - oft durch schattige Wälter. Brienz ist das grösste Dorf am Brienzersee.
    Gemütliche Bahnfahrt dem Brienzersee entlang nach Interlaken zurück.
    Individuelle Abreise ab Interlaken.

    Gasthäuser und Links



     
    Für Gruppen kann die Wanderung individuell angepasst werden.

    Das Pauschalangebot umfasst
    5 Hotelübernachtungen mit Halbpension, Gepäcktransport von Hotel zu Hotel.
    Wanderkarte und -Dokumentation, Tickets und Eintritte

    Die Jungfrau Tour kann von 1.Juni bis 31.Oktober gebucht werden bei

    https://www.alpavia.ch:  Tel. 033 650 16 02,  info@alpavia.ch


     Alpavia.ch  – wandern ohne Gepäck im Berner Oberland

    zur Titelseite
    nach oben
    Info
    Karten und Literatur

    Weitere Trekkingrouten im Berner Oberland

    Selbstverständlich können sie obige Tour auch auf eigene Faust "nachwandern", sie als Ideenlieferant benützen oder mit einer der folgenden Trekkingtouren kombinieren:


    4-tägige Hüttentour-Vorschlag im Berner Oberland

    Eingesandt von Eva G: "Es waren Traumtage bei Traumwetter... einfach gigantisch.

    Anreise: mit dem Auto nach Interlaken, von dort mit dem Zug nach Kandersteg.

    Fantastisch - und fantastischer Muskelkater :-)"
    zur Titelseite
    nach oben

    Berghotel-Trail

    Eine individuelle Trekkingtour mit Hotelübernachtungen

    1.Anreise nach Interlaken, Ausflug auf den Hausberg Harder mit der Harderbahn


    2. Mountain View Trail: Grütschalp - Mürren, eine Rundwanderung mit traumhafter Aussicht, 3 h

    Rückreise nach Wilderswil und Fahrt auf die Schynige Platte.
    3. Schynige Platte - Grindelwald First, 6 h

    Unvergleichliche Höhenwanderung oberhalb der Waldgrenze. Herrlich kontrastiert der Alpenkranz mit den grünen Tälern der Lütschine und der Aare.
    4. Jungfraujoch - im Arrangement inbegriffen, Schnee und Eis 100% garantiert!

    Das Sphinx-Aussichtsgebäude, der Eispalast, das Plateau für Spaziergänge im ewigen Schnee - das sind ganzjährige Attraktionen auf dem Jungfraujoch-Top of Europe.
    5. Grindelwald - Eigertrail, 3 h

    Vom Eigertrail aus präsentiert sich die Eigernordwand zum Anfassen und die verschiedenen Kletterrouten auf den Gipfel des Eigers sind gut auszumachen.
    6. Eigergletscher - Mettlen - Wengen, 4 h

    Freie Fahrt mit den Jungfraubahnen. Über die Moräne abwärts Richtung Mettlenalp und Wengen wandern. Die Sicht auf die  Dreiergruppe Eiger, Mönch und Jungfrau ist einzigartig.
    Sind sie diese Trekkingroute gewandert? Dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung und allfällige Korrekturen: info@wandersite.ch
    zur Trekkingliste
    zur Titelseite
    nach oben