zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 458
Tageswanderung Tessin
Region Lago Maggiore
Webcam Locarno
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Cardada, Alpe Cardada, Monti di Lego, Mergoscia
Anreise: Bahn über Bellinzona nach Locarno
Dort über die Strasse, dann 100 m nach links zur Funivia Orselina
Standseilbahn zur Bergstation "Madonna del Sasso"; die Talstation der Seilbahn befindet sich nebenan.
Seilbahn Orselina Funivia - Cardada Bergstation
Rückreise: Bus Mergoscia - Locarno  -Fahrplan (vorher konsultieren, wenige Kurse)
Wanderlandkarte
zur Detailkarte (gezeichnet mit SchweizMobilPlus)

Cardada - Monti di Lego - Mergoscia

  • Genussvolle, aussichtsreiche Wanderung, mit eher ruppigem Abstieg.
  • Tipp: Wer in Mergoscia eine Übernachtungsmöglichkeit findet, kann am nächsten Tag die schöne Talwanderung durch das Valle Verzasca in Angriff nehmen.
  • Im alten Backofen neben der Kapelle Busada in Mergoscia wird vom April bis Oktober jeden 1. Sonntag im Monat Brot gebacken: Anfeuern 9 Uhr, Backen ab 11.30 Uhr
  • In Mergoscia gibt es neu einen spannenden, 3-stündigen Kultur- und Naturweg mit Lerntafeln, der an Sehenswürdigkeiten und kulturellen Kostbarkeiten vorbeiführt: 
  • Backhaus, Traubenpresse, Dörrhaus, Hanfbrunnen, Holzerseil, Mühle, Kapellen und Pfarrkirche, Schalenstein, Kastanienselven, Trockenmauern, Steintreppen, Höhle, Hangmoor, Weiher, Trockenwiesen und traumhafte Aussichtspunkte. Start bei der Endhaltestelle Mergoscia Posta: http://www.mergoscia.ch
    Gewandert: Ende März 2002.
     
    Bild:
                      Maria B.
    Grotto Monti di Lego

    3h20, aufwärts 250m, abwärts 840m
    Route: Cardada 1332m - Colmanicchio - Skihütte Sorduno 1473m - Alpe Cardada 1496m (35min) - Monti di Lego 1149m (1h35) - Costa 1040m - Mergoscia Posta 735m (1h10)

    Von der Bergstation/Albergo Cardada führt ein ebener Spazierweg zur Talstation der Cimetta-Sesselbahn; daneben befindet sich das gemütliche Albergo Colmanicchio.

    Beim Wegweiser neben der Cimetta-Talstation gehen wir nach rechts Richtung "Mergoscia", dem oberen Wanderweg folgend. Der steinige Pfad führt zunächst sanft ansteigend bergauf, dem Hang entlang. Im Winter kann man hier skifahren, mit Blick auf den 1200 m tiefer liegenden Lago Maggiore. Wir kommen an der Capanna Skiclub Solduno vorbei, die an Wochenenden bewartet ist, und wandern bald darauf mitten durch die herrlich gelegene Gartenwirtschaft der Capanna Lo Stallone auf der Alpe Cardada. Grandioser Rundblick! Bei unserer Wanderung brutzelte eine feine Polenta auf offenem Feuer, der wir nicht widerstehen konnten.

    Nun wandern wir um die Bergflanke herum und ignorieren die Bike-Route. 10 Minuten später teilt sich der Weg; beide führen unserem Ziel. Wir wählen den oberen Weg Richtung "Mergoscia", ein schöner Pfad der Höhenkurve entlang. Eine Viertelstunde später mündet er in eine Route, die von der Alpe di Bietri herunter kommt.

    Eine Geländestufe tiefer kommen wir zu den Häusern von Monti di Lego und wenig später zur Alpe di Lego, eine idyllisch gelegene Alp mit dem Grotto Capanna di Lego, wo man auch übernachten kann. Hier lohnt sich eine Pause mit Blick ins Tal.

    Links an der Alpe di Lego vorbei steigen wir zum Weiler Azio ab, wo wir die Richtung halten (Abzweigungen rechts und links nach "Fressino" oder "Alpe di Bietri" ignorieren!). Auf einem treppendurchsetzten, wurzel-, laub- und steinreichen Zickzackweg gehts waldabwärts zum Dorfrand von Mergoscia.

    Kurz vor dem Waldausgang teilt sich der Weg - hier treffen wir auf den Kultur- und Naturweg mit spannenden Lehrtafeln: http://www.mergoscia.ch:

    • Obere Pfad: in 20 Minuten zur Bushaltestelle "Mergoscia Posta":
    • Der obere Pfad führt nochmals kurz aufwärts und durch die Rebberge von Mergoscia, von wo wir eine wunderschöne Sicht auf den Stausee, den Monte Vogorno und den Monte Tamaro geniessen. Typische alte Tessinerhäuser! Ab der Kapelle Strasse und Treppenabkürzung direkt zur schönen Dorfkirche hinunter, die zu besuchen sich lohnt - aus den Tafeln der vielen Auswanderer lässt sich Geschichte lesen. Neben der Kirche (Mittelpunkt des Kt.Tessin) befindet sich ein Spielplatz mit toller Aussicht und die Busendstation "Mergoscia Posta".


    Varianten:

    Tipp für Zweitagestouren:
    Cardada
    Cardada
    Blick auf Locarno + Mte Gambarogno

    Cardada Aussichtsplattform
    Sicht ins Centovalli

    Albergo Comanichio, Cardada
    Bild: Maria
                  B.
    Aussicht Monti di Lego

    Dorfkirche von Mergoscia

    Gasthäuser

    Ristorante Colmanicchio: Herzlich
                        willkommen im Colmanicchio! Ruhe geniessen und
                        die Kraft der Natur spüren… Nach dem Umbau 2012
    • Cardada Bergstation: Hotel-Restaurant Cardada, Tel. 091 751 35 95, günstige Zimmer und Touristenlager
    • Cardada: Albergo Colmanicchio, Tel. 079 204 77 21, Wintergarten, Zimmer inkl.Cardada-Seilbahn, Neueröffnung Ende Mai 2012 
    • Cardada: Capanna Skiclub Solduno, Tel. 091 743 04 33
    • Alpe Cardada, 1486m: Capanna Lo Stallone, Tel. 091 743 61 46
    • Monti di Lego: Grotto Capanna di Lego, B&B, Halbpension, Tel. 091 745 41 71 oder 079 384 76 58, 360-Grad Panorama, April - Okt täglich geöffnet 
    • Mergoscia: Ristorante della Posta, Tel. 091 745 15 09 (keine Zimmer, Essen nur auf Bestellung), Di geschl.
    • Mergoscia: Agritourismus Cà di Ciser, Tel. 091 745 27 54 (Ferienwohnungen, kein Restaurant), oberer Dorfteil Lissoi (Honig, Wein)
    • Mergoscia: B&B Eleni Stäheli, im unteren Dorfteil Rivopiano, 2 Zimmer mit Küchenbenützung, Tel. 091 745 05 82 oder 079 600 05 28
    • Mergoscia: Agrotourismus alla Fordigia: Ruhiges Rustico mit Küche und Bad sowie Alphütte unterhalb A.di Bietri, Tel. 091 745 28 09
    • Locarno: Jugendherberge, Via Varenna 18, Tel. 091 756 15 00
    • http://www.ascona-locarno.com (Locarno Gastroliste)
    Links
    Karten und Bücher
    • Übersichtskarte Cardada 
    • 1:50'000 Val Verzasca 276T, erhältlich bei Schweizer Wanderwege
    • 1:60'000 Nordtessin/Sopraceneri (für einen groben Überblick), Kümmerly+Frey, bei-Amazon.de
    • Digitale Karten:
    • Vogelschaukarte: Wanderwege am Südhang des Cardada
    • "Orte der Kraft im Tessin" AT-Verlag, bei Amazon.de
    • Rother Wanderführer "Tessin, die schönsten Tal- und Höhenwanderungen", Tour Nr. 19, bei Amazon.de
    • Mergoscia - Cima della Trosa 1869m - Cardada,  siehe "Gipfelziele im Tessin", bei  Amazon.de
    • Cardada - Cima della Trosa - Mergoscia, in "Das Klappern der Zoccoli", literarische Wanderungen im Tessin , bei Amazon.de
    • "Auf Pilgerspuren unterwegs", 20 Wanderungen zu Wallfahrtsorten in der Schweiz (Locarno - Madonna del Sasso - Cardada), Werd-Verlag
    • "Bergwandern im Tessin", 45 Wanderungen auf stillen, geheimnisvollen Pfaden zwischen Gotthard und Como, 2010, AT-Verlag, bei Amazon.de
    • "Zu Fuss im sonnigen Tessin", 45 Wanderungen zwischen Lukmanier und Chiasso, http://www.exlibris.ch
    • "Tessin über Stock und Stein", eine Auswahl der schönsten Wanderungen im Tessin, mit Handzeichnungen, bei Amazon.de
    • "Bergfloh 4", Bergwandern mit Kindern (viele Hüttentouren): Tessin bei Amazon.de
    Weitere Wanderungen in der Gegend:

    Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
    alle Tageswanderungen
    zur Titelseite
    nach oben