zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 464a
Tageswanderung Tessin
Centovalli
Webcam Locarno Monti
Schwierigkeit: sportlich, Trittfestigkeit nötig (viele Steintreppen, kurzes, gesichertes Wegstück über steilem Tobel)
Einkehrmöglichkeit: Ponte Brolla, Cavigliano, Intragna
Anreise: Bahn nach Locarno
Locarno - Ponte Brolla:
entweder mit Centovallibahn (Rolltreppe neben Gleis 3, Halt auf Verlangen)
oder Bus Nr.10 (Maggiatal) 
Rückreise: Centovallibahn Intragna - Locarno -(Fahrplan)
Wanderlandkarte
zur Detailkarte (gezeichnet mit SchweizMobilPlus)

Sonnige Höhenwege von Ponte Brolla über Cavigliano nach Intragna im Centovalli

  • "Eine schöne Wanderung mit 2 x Auf- und Abstiegen von je ca 250m - sehr viele Treppenstufen, doch der Aufwand lohnt sich für die tolle Aussicht auf das Maggiadelta, zum Lago Maggiore und gegen das Centovalli. 
  • Dieser Tagesausflug ist gut von der Deutschschweiz her machbar; man sollte aber im Herbst/Winter wegen dem Schatten spätestens um 10.30 Uhr starten! 
  • Geeignet auch im Winter, wenn die Bäume kein Laub tragen, der Nordwind bläst und man Sonne tanken möchte. Allerdings sollte im Schattentobel des Riei weder Schnee noch Eis liegen - zur Sicherheit Schuhkrallen mitnehmen! Gewandert: 2012.
  • Kurvarianten: Tegna - Sant'Anna - Verscio (1h20) oder Tegna - Sant'Anna - Cavigliano (2h)
2009
Oratorio Sant'Anna

Aufstieg zur Sant-Anna-Kapelle; Startvarianten:
  • Start in Ponte Brolla (1 h) - siehe unten
  • Start in Tegna, Haltestelle der Centovallibahn
  • Start in Verscio, Haltestelle der Centovallibahn: Dem Wegweiser folgend ins Dorfzentrum (Parkplatz an der Hauptstrasse); an der Bäckerei vorbei duch die gepflästerte Gasse dorfaufwärts zum gelben Wegweiser, dort rechts über die geschwungene Brücke und auf dem gepflästerten Saumweg durch den Wald zur St.Annakapelle hinauf (50 Min.)
Gasse von Verscio
Bogenbrücke in Verscio

3h50, aufwärts 600m, abwärts  520m
Ponte Brolla 254m - Tegna 254m (15min) - Sant'Anna 486m (45min) - Steinbrücke im Riei-Tal 520m (20min) - Cavigliano 307m (45min) - Ronconaia 526m (1 h) - Intragna 339m (45min)

Tegna; rechts oben im Wald die Sant'Anna-KapelleNach der Besichtigung der berühmten Maggia-Schlucht in Ponte Brolla (Eingang beim Restaurant direkt bei der Brücke) geht man 10 Minuten parallel zur Hauptstrasse und dann ihr entlang Richtung "Centovalli". In Tegna zweigt der Weg mitten im Dorf rechts ab (Wegweiser gegenüber "Ristorante alla Cantina").

Der Aufstieg über die vielen Steintreppen Richtung "Sant'Anna" ist recht steil für den Anfang. Wo ein direkter Weg nach links abzweigt, halten wir die Richtung und erreichen die schön gelegenen Kapelle Sant'Anna. Hier lohnt sich ein kleiner Halt, um die Aussicht über das Maggia-Delta und ins Centovalli zu geniessen.

Ebenaus, an der Alp M.Zuchero vorbei, gehts ins Riei-Tal zur schönen und kunstvoll gebauten Steinbrücke. Picknickplatz mit Brunnen.

gesichertes
            heikles Wegstück im steilen Hangweg, Sep.2012Bei dieser Steinbrücke machen wir eine Spitzkehre und wandern nun auf der andern Talseite wieder talauswärts. Während der nächsten 10 Minuten sollte man sich auf den Bergweg konzentrieren (Trittsicherheit!), da es auf der einen Seite steil zur Schlucht abfällt. Zwei felsige Stellen sind mit Eisenrohren gesichert. Der Weg führt um den Hang herum mit Blick ins Centovalli. Da die Aussicht den ganzen Tag toll ist, will ich mich hier nicht wiederholen.

oberhalb vom gelben Haus in Cavigliano die
            WegmarkierungDie Abzweigung nach "Verscio" ignorieren. Auf schönen Höhenwegen gehts gemächlich, am Schluss etwas steiler nach Cavigliano hinunter. Links vom Bachtobel kommt man an die Hauptstrasse und folgt ihr 70m nach rechts ins Dorfzentrum (in Cavigliano könnte man die Centovallibahn nach Locarno besteigen). Nach der Brücke nimmt man das erste Strässchen rechts, wo man bei der Strassenlampe eine gelbe Markierung findet. Weiter schräg aufwärts zum obersten Dorfteil; nach etwa 7 Minuten kommt man auf einen Treppenweg und ist eingefädelt.

Bänkli oberhalb Cavigliano, Sep.2012Unterwegs hat es einen Bildstock. Weiter, teils steil aufsteigend, gehts zum Wegweiser bei einem Bänkli. Der mühselige Aufstieg wird belohnt mit einer wunderbaren Sicht ins Tal und gegen Intragna. Hier kann man ruhig einen Halt machen und geniessen. (Hier treffen wir mit dem Höhenweg Nr. 464b zusammen).

Centovallibahn-Brücke mit Fussgängerunterführung,
            Sep.2012Nun folgt ein weiterer, fast flacher Höhenweg Richtung "Ronconaia / Cresmino" bis zu den Rustici von Roncanaia. Ein kleiner Abstieg, und man steht auf der Strasse, die von Intragna ins Onsernonetal führt. Diese kreuzen und in einem Bogen talabwärts. Immer wieder sieht man durch die kahlen Bäume das Dorf Intragna, das am frühen Nachmittag bereits im Schatten liegt. Man unterquert die Centovallibahnbrücke, kommt auf die Strassenbrücke und ist nach einem kleinen Aufstieg beim Bahnhof Intragna. Das Bahnhofrestaurant ist im Winter geschlossen. Rückfahrt nach Locarno.
 
St.Anna-Kapelle,
                    Blick ins Centovalli; 2010
Blick ins Centovalli
Sep.2010
Weg St.Anna - Riei
2009
Steinbrücke im Riei-Tal
oberhalb
                    Cavigliago; Bild: Maria B.
Blick auf Lago Maggiore
Blick Richtung
                    Auressio, Bild: Maria B.
Richtung Auressio


zur Titelseite
nach oben
b) Eine Flusswanderung zum Anhängen:

Ideen für 2-Tagestour:

1. Tag:

2. Tag:
Gasthäuser
Grotto Da Rosy im Riei-Tal oberhalb Verscio
  • Ponte Brolla: Rist. Stazione, Tel. 091 796 14 53 (Zimmer)
  • Ponte Brolla: Hotel al Fuime, Tel. 091 796 22 84
  • Ponte Brolla: Rist. da Enzo, Tel. 091 796 14 75, Mi geschl., gute Küche
  • Ponte Brolla: Ristorante Centovalli, Tel.  091 796 14 44, Mo/Di geschl.) "bestes Risotto des Kantons"
  • Ponte Brolla: Ristorante Pension Al Castagneto, Tel. 091 796 14 19, Zimmer, Mi/Do geschl.
  • Riei-Tal oberhalb Verscio: Da Rosy, Tel. 079 444 31 10, geöffnet Sa/So zwischen Pfingsten und Oktober (war 2010 zum Verkauf ausgeschrieben)
  • Cavigliano: Rist. da Peppino, Tel. 091 796 11 73, Nähe Bahnstation, Zimmer
  • Intragna: Albergo Stazione "da Agnese", Tel. 091 796 12 12
  • Intragna: Albergo Antico, Tel. 091 796 11 07
  • Intragna: Rist.Capanile, Tel. 091 796 18 97, günstige Zimmer
  • Intragna: Café-Pasticceria Pellanda, zwischen grünem Schulhaus und Parkhaus, Tel. 091 796 11 86, feine Spezialitäten, Aussichtsterrasse
Links
Karten und Bücher
  • Digitale Karte:
  • "Centovalli - Onsernone - Vergeletto", Sonderausgabe mit 10 Wandertipps: Revue Schweiz, 7-06: http://www.wandermagazin.ch
  • "Lago Maggiore mit Comer See und Luganer See", Bruckmann Verlag , bei-Amazon.de
  • "Bergwandern im Tessin", 45 Wanderungen auf stillen, geheimnisvollen Pfaden zwischen Gotthard und Como, 2010, AT-Verlag, bei Amazon.de
  • "Zu Fuss im sonnigen Tessin", 45 Wanderungen zwischen Lukmanier und Chiasso, http://www.exlibris.ch
  • "Vallemaggia: Wandern in einem spektakulären Tessiner Tal", Rotpunktverlag, bei Books.ch
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben