zur Titelseite
alle Tageswanderungen


Nr. 501
Tageswanderung 
Region Poschiavo
 - Webcam Poschiavo
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Poschiavo, San Romerio, Viano
Anreise: Bahn via Pontresina nach Poschiavo -Fahrplan
Rückreise: Kleinbus von Viano Posta nach Brusio; Anmeldung auf Gratisnummer 0800 126 126, nur 8 Plätze! 
Bahn ab Brusio
Wanderland-Karte mit eingezeichneter Route
Webkarte Wanderland Schweiz
mit eingezeichneter Route

Poschiavo - San Romerio - Viano

  • Abwechlungsreiche Wanderung zur Wallfahrtskirche S. Romerio (12.Jh.)
  • Wir befinden uns hier auf dem alten Säumerweg ViaValtellina Nr.30": Schruns (A) - Schlappiner Joch - Davos - Scalettapass - Pontresina - Berninapass - Poschiavo - Tirano
San Romerio,
                    Flueler

6.40 h, aufwärts 1105m, abwärts 840m
Route: Poschiavo 1014m - Cologna 1111m (40min) - Barghi 1415m (1h40) - Bosch Vegl 1840m - Calcherin 1787m - San Romerio 1793m (2h15) - Piaz 1687m (20min) - Viano 1281m (1h40)

Vom Bahnhof Poschiavo folgen wir dem Wegweiser Richtung "San Romerio", das auf einem Teersträsschen a
m Ospedale vorbei nach Cologna hinauf führt. Dort nach der Kirche noch 150m strassaufwärts zum Wegweiser, wo zwei Varianten nach San Romerio angegeben sind; wir folgen dem "Sentiero/Wanderweg 3h, Via Valtellina Nr.30" nach rechts - er führt parallel zum oberen Strässchen dem Hang entlang Richtung "Barghi" (wo die Routen wieder zusammentreffen werden).

Nach einem kurzen ebenen Asphaltstück steigt unsere Route kurz aufwärts zum Waldrand. Ein schöner Wiesen/Waldweg quert in abwechslungsreichem Auf und Ab dem Hang entlang; unterwegs treffen wir auf einen Trinkbrunnen und einen der typischen halbrunden Steinbauten, welche die Einheimischen als Naturkühlschrank benutzen. Dann gehts durch einen dichten, bemoosten Wald und aufwärts zur Waldlichtung Barghi hinauf, wo wir auf einen Alpweg stossen.

In Barghi waren zwei Varianten nach "San Romerio" angegeben (2 1/4 oder 1 3/4h) - heute ist die kürzere via Val Terman gesperrt. 

Achtung:
(siehe Grenzschlängeln Puschlav, 3.Etappe, 2014): "In Barghi angelangt, unbedingt den Wegweiser links hinauf beachten; auf älteren Karten führt der Weg noch geradeaus; dieser Weg ist wegen Erdrutsch und Steinschlag nicht mehr unterhalten."
 
Wir steigen also links hinauf nach Calcherin. Ohne grosse Höhendifferenzen gelangen wir auf schönen Waldwegen nach San Romerio.


Der Ort liegt auf einem aussichtsreichen Felssporn, senkrecht darunter der Puschlaversee.
In San Romerio finden wir eine Wunderaussicht ins Puschlav. Das ehemalige Klostergebäude wurde 1951-1953 durch Renovation vor dem Zerfall gerettet. Das schön gelegene Maiensäss und das Gasthaus wurden und werden mit viel Arbeit und Liebe restauriert und gepflegt. Die Gastfreundschaft der Wirtefamilie ist legendär, hier oben übernachten wohl einmalig. Auf Wunsch wird der Rufbus durch sie organisiert.

Wir nehmen den Abstieg in Angriff: Auf dem sanft abfallenden Natursträsschen kommen wir an schönen Blumen vorbei bis zum Wegweiser Piaz

Die Fortsetzung unserer Wanderung ist ein steiler, holperiger Pfad, der von Piaz hinabführt zur Alp Predasc. Von hier aus folgen wir dem gekiesten und zum Schluss geteerten Strässchen über Maiensässe zum Dörfchen Viano, das auf einer hohen Terrasse über dem sich verengenden Talabschnitt des unteren Puschlavs liegt. Uns gegenüber erheben sich über dem waldreichen Val dal Saent die markanten Gipfel der Grenzkette zu Italien. Im Süden erkennen wir die Talsohle des Veltlins mit der Stadt Tirano und die ausgedehnten Rebkulturen an den Abhängen.

Ab Viano benützen wir den Postautokurs (Rufbus) nach Brusio.

moosiger Wald unterhalb Barghi
moosiger Wald unterhalb Barghi
Aussicht von Barghi; unten der Lago di Poschiavo;
                  2023
Blick auf den Lago di Poschiavo
Barghi, Weg
                  ins Val Terman
Weg ins Val Terman
San Romerio oberhalb Poschiavo
San Romerio, Blick nach Tirano
Rückmeldung:
"Eine wunderschöne, freundliche, romantische und kulinarisch wertvolle Übernachtungsmöglichkeit während der Wanderung Poschiavo - San Romerio - Viano fanden wir auf der Alp San Romerio: http://www.sanromerio.ch
Übrigens: auf Wunsch fährt das Postauto von Viano weiter bis nach Piaz (25 Min. von der Alp entfernt). Kosten: Erwachsene 10 CHF, Kinder 5 CHF." Priscilla D., Okt.2006.

Gasthäuser
  • Poschiavo: Hotel Albrici, Tel. 081 844 01 73, schöne Zimmer mit antiken Möbeln
  • Poschiavo: Übernachtung im Kloster, Tel. Winter +41 (0)81 846 58 60, Sommer + 41 (0)81 846 54 50 (nur auf Voranmeldung)
  • Poschiavo: Hotelliste
  • San Romerio: Rifugio-Ristoro San Romerio, Tel. Winter +41 (0)81 846 58 60, Sommer + 41 (0)81 846 54 50
  • Viano: Restaurant Bottoni, Sonnenterrasse mit herrlicher Aussicht, Tel. 081 846 54 83
  • oberhalb Brusio: Hotel Miravalle, Tel. 081 846 55 22
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben