zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 522
Tageswanderung 
Region Prättigau
Webcam Furna
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Fanas, Sassauna
Anreise: Bahn via Landquart Richtung Klosters nach Schiers,
Postauto Schiers - Fanas (Kleinbus, am Wochenende besser reservieren: Tel. 081 256 31 66)
Weiter mit Seilbahn zur Bergstation Sassauna  (6-er Kabinen, am Wochenende besser reservieren)
Rückreise: Postauto Fanas - Schiers, Bahn ab Schiers -(Fahrplan)
Karte zur Wanderung
zur Detailkarte  (gezeichnet mit
SchweizMobil Plus

Rundwanderung Luderaegg - Munt - Fanas

Hinweis: Schöne Höhenwanderung hoch über dem Prättigau; schöne Bergflora; langer, teilweise steiler Abstieg.
Gewandert: Juli 2004

3h30: aufwärts 350m, abwärts 1130m
Route: Bergstation Sassauna 1700m - Gruba (15min) - Luderaegg 2017m (0.50 h) - Unter Munt 1300m (1h20) - Längtanne (1 h) - Fanas 907m (15min)

Die Wanderung beginnt bei der Bergstation Sassauna (auch "Eggli") mit einem leichten Aufstieg, vorbei am Restaurant Sassauna (einzige Einkehrmöglichkeit unterwegs). Über Weiden gehts weiter aufwärts zum Fuss des Sassauna (Trinkbrunnen). Dort beginnt links der schöne Höhenweg zur Luderaegg hinauf, mit  herrlichem Blick auf das Dorf Seewis und das Vorderprättigau. Beim Wegweiser Luderaegg sehen wir rechts auf den 2964 m hohen Schesaplana - hier zweigt auch der Weg zur Schesaplanahütte ab; unter uns liegt die Alp Ludera.

Weniger steile, aber längere Variante (+ 30min): Ab der Luderaegg rechts auf unbequemem, schmalem Pfad bergab Richtung "Schesaplanahütte" (die man in 2h30 erreichen könnte). 10 Minuten später links weglos über die Wiesen zur nahen Alp Ludera. Von der Alp auf der bequemen, sanft geneigten, aber endlosen, gekiesten Waldstrasse um die Luderaegg herum nach Fanas.
Wir bleiben auf dem Grat und folgen ab Luderaegg dem schönen Wiesengratweg Richtung "Munt". Der Abstieg über Weiden, Blumenwiesen und durch Tannenwälder nach Munt ist recht steil.
 In Unter Munt mündet unser Weg in die gekieste Waldstrasse ein, die durch das Munttobel zum Forsthaus Längtanne führt (Schweizer-Familie-Feuerstelle). Ab hier ist die Strasse geteert; bald kommen wir aus dem Wald und sehen das Dorf Fanas.

Wo sich die Strasse verzweigt, gelangen wir in je 10 Minuten entweder leicht bergauf ins Dorfzentrum von Fanas oder weiter bergab an die Bushaltestelle "Fanas Neugaden".


Rundweg zur Sassauna 2307m, eingesandt Aug.2006 von Maria B. - herzlichen Dank!

Bis Luderaegg wie oben.
Ab Luderaegg geht es nur noch bergauf der Krete entlang, ca. 3/4 std. bis zum Gipfel der Sassauna - ab Bergstation ca. 1 3/4 Std. Für die zahlreichen Schweisstropfen wird man reichlich entlohnt mit einer fantastischen Rundsicht von 360 Grad - vom Vilan zur Schesaplana, Glatttwang, Piz Kesch, Berninamassiv, Piz Beverin, Ringelspitz etc. - bei Föhn wie wir ihn hatten. Tief unten Schiers! Nach der Stärkung - Abstieg gegen Süden auf dem ausgetretenen Wiesenpfad (nicht markiert, doch sehr gut sichtbar)  teils wiederum steil runter zu Stelli - dort links fast eben kann man zum Brunnen runter laufen und dann zur Bergstation Sassauna zurück (oder dem Wegweiser "Rundweg" folgen, der ebefalls an die Bergstation führt) - Abstieg 1.5 Std.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich für all die "nahen" Tiefblicke!

Variante: die Sassauna kann auch im "Vorbeigehen" zur Schesaplanahütte gemacht werden, da sie am "Wege liegt"!


Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
  • 1:25'000 Blatt 1156 Schesaplana
  • 1:25'000 Blatt 238T Montafon, erhältlich bei http://www.wandern.ch oder https://shop.swisstopo.admin.ch/
  • 1:40'000 Wanderkarte Rätikon Prättigau
  • 1:60'000 Prättigau / Albula, Kümmerly+Frey, bei-Amazon.de
  • Digitale Karten:
  • "Davos - Prättigau", Rother Wanderführer, direkt bestellen beiAmazon.de
  • Eggli - Fanas, 3 h: "Leichte Panoramawege für Gross und Klein", 45 Familienausflüge zwischen Bodensee und Wallis, http://www.buchhaus.ch
  • "Das Grosse Wanderbuch Graubünden", David Coulin, AT-Verlag, bei Amazon.de
  • "Hinauf ins Rätikon", Wanderungen im Grenzland zwischen Prättigau, Montafon und Liechtenstein, Rotpunktverlag, bei Amazon.de
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben