zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 547a
Tageswanderung 
Region Rigi
Webcam Gersau
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Vitznau, Kuorez, Gersau
Anreise: Bahn nach Luzern
Schiff Luzern - Vitznau
(oder Bus ab Küssnacht a.R.)
Rückreise: Bus oder Schiff ab Gersau -(Fahrplan)
Wanderlandkarte
zur Detailkarte SchweizMobilPlus

Waldstätterweg Vitznau - Gersau

Der Waldstätterweg führt in 7 Tagen rund um den ganzen Vierwaldstättersee. Hier das Teilstück Vitznau - Gersau auf der Südseite des Sees, stets mit toller Sicht auf den See, den Bürgenstock, Pilatus, Stanserhorn und die Innerschweizer Alpen. Ideal für fast jede Jahreszeit; im Sommer, wenn's nicht zu heiss ist, im Herbst und Frühling, sobald kein Schnee liegt. 
Vitznau


 
Waldstätterweg Vitznau - Gersau

 2.20 h, auf- und abwärts je 220m, 1 h Hartbelag zu Beginn und 20 Min. am Schluss (siehe Abkürzungsmöglichkeiten)
Vitznau 435m - Bushaltestelle Floralpina 460m (30min) - Kuorez - Äbnet 627m (30min) - Unter Rängg 650m (30min) - Abzw.Strandbad 540m - Tunnel 573m (30min h) - Gersau 435m (20min)

Äbnet, beim Gasthaus Kuorez, Blick auf den
                    VierwaldstätterseeWer Glück hat, kann bei der Schiffstation Vitznau die Drehscheibe der Vitznau-Rigibahn in Aktion sehen. Via Kirche gehts zum oberen Dorfteil und nach rechts Richtung "Gersau". Nach dem Campingplatz führt ein Wiesenpfad bergab zur Hauptstrasse. Auf dem Trottoir, direkt über dem Seeufer, marschieren wir 10 Minuten bis zum Wegweiser "Bürglen" (Bushaltestelle Floralpina). 

Auf dem wenig befahrenen Teersträsschen steigen wir in weiten Kurven rund 20 Minuten aufwärts, an Weiden vorbei und meist mit Sicht auf See und Berge. Das Gartenrestaurant Kuorez lockt zu einer Pause. 

Kurz danach, beim Verzweigung Äbnet, folgen wir dem schönen Waldstätterweg: Er führt mehr oder weniger der Höhenkurve entlang und ist teilweise schmal und treppendurchsetzt. 

  • Leichtere, etwa gleich lange Variante (Hartbelag ab Ober Rängg): Richtung "Ober Rängg" auf ziemlich steilem Wiesenpfad bergauf bis zum Aussichtspunkt Ober Rängg 740m, dann abwärts auf Teersträsschen bis zum Tunnel, wo die beiden Wege sich wieder treffen).

Der Waldstätterweg oder Rigi-Chestene-Weg führt leicht abwärts, der Buchenhecke entlang und quert durch Schafweiden und lichten Wald den steilen Hang über dem Vierwaldstättersee. Nach einem Abstieg führt der treppen-durchsetzte Pfad in den Eichwald hinein und im Auf und Ab um den Hang herum. Nach einer schönen Waldlichtung kommen wir unterhalb vom Hof Unter Rängg wieder in den Wald hinein. Nach einem Abstieg verzweigt sich der Weg (abwärts ginge es zum Strandbad von Gersau). Wir wandern kurz aufwärts und queren zum nahen Wegweiser Tunnel, wo wir auf das Strässchen treffen. 

Durch den Felstunnel und dem aussichtsreichen Hang über Gersau wandern wir gemütlich ins Dorf hinunter. Dem Dorfbach entlang abwärts zur Bushaltestelle und Schiffstation Gersau.

Abkürzungsmöglichkeiten:

  • Zu Beginn: Mit Bus vis Halstestelle "Vitznau Floralpina" fahren, erspart 30 Min. Hartbelag.
  • Zum Schluss: Bei der "Abweigung Strandbad" 10-minütiger Abstieg zum Strandbad (Bushaltestelle links "Gersau Felsenegg"); Tipp: Baden im Vierwaldstättersee!

Gartenwirtschaft Kuorez

Treppenweg

Wiesenweg bei Unter Rängg

Felstunnel ob Gersau

Gersau
Gewandert: Aug.2011

Zusatzvarianten


Die 3 Wege am Rigi Südfuss

Dem Fuss der Rigi entlang zwischen Küssnacht - Immensee - Greppen - Weggis - Vitznau - Gersau und Brunnen gibt es übrigens 3 teils parallele Wege, deren Verlauf in der kleinen 1:27'500 Rigi-Karte markiert sind:


zur Titelseite
nach oben
Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
Rigi-Wanderungen

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben