zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 554b
Tageswanderung 
Uri, Schächental
Webcam Schächental
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Unterschächen, Alpwirtschaften: Sittlisalp Bergstation, Brunnital, Trogenalp, Wannelen
Anreise: Bahn nach Flüelen
Postauto Richtung "Klausenpass" nach Unterschächen Post  -(Fahrplan)
ab Sittlisalp Talstation 4-er Seilbahn zur Bergstation
Rückreise: 4-er Seilbahn Wannelen - Unterschächen Ribi
Bus oder Postauto nach Flüelen Bahnhof
Wanderlandkarte
zur Detailkarte  (gezeichnet 
mit SchweizMobil Plus) 

Unterschächen - Sittlisalp - Brunnital - Trogenalp - Wannelen

  • Bergwanderung von Alp zu Alp hoch über dem Brunnital, einem Seitental des Schächentals
  • Blick auf die Windgällen und den Gross Ruchen mit der längsten Nordwand der Schweiz
  • Ungefährliche Wanderung in alpiner, urtümlicher Landschaft mit reicher Flora
           Gewandert: August 2014
Gross Ruchen
                    mit der breitesten Nordwand der Schweiz
Gross Ruchen Nordwand

3.40 h, aufwärts 510m, abwärts 400m
Unterschächen 995m - Talstation Sittlisalp 1090m (35min) / Sittlisalp
Sittlisalp Bergstation, Vorderer Boden 1624m -
Sittlisalp Lauwi 1636m (15min) - Sittlisalp Hinterer Boden 1650m (15min) - Alp Brunni 1395m (25min) - Nider Lammerbach 1505m (35min) - Trogenalp 1500m (40min) - Wannelen Bergstation 1639m (55min)


Wer über den Klausenpass fährt, sieht in Unterschächen direkt in das wuchtige Brunnital hinein, mit der Nordwand des Gross Ruchen als Talabschluss. Wir steigen in Unterschächen aus dem Bus und müssen eine gute halbe Stunde bis Sittlisalp Talstation auf Asphalt marschieren (teils mit Wiesen-Seitenstreifen). Die nächsten Stunden sind dafür Wanderfreude pur.

Nach der Fahrt mit der Seilbahn stärkien wir uns im Seilbahn-Beizli.Beinahe ebenaus wandern wir von Alp zu Alp direkt auf die imposante Ruchenwand zu. Sie sei die längste Nordwand der Schweiz, berichtete ein Einheimischer. Auf Sittlisalp Lauwi bietet die Gemeinschafts-Alpkäserei in ihrem Laden Käse, Milch- und Molkedrinks an; auch Führungen sind möglich.

Weiter auf dem aussichtsreichen Höhenweg zum Hinteren Boden der Sittlisalp, wo bei der Aussichtsbank oberhalb des Alpgebäudes der nächste Wegweiser steht. Unsere Route führt auf gut angelegtem Zickzackpfad, durch lichten Wald und Weidegebiet, ins Brunnital hinunter. Beinahe unten, gelangt man halblinks über die Wiese direkt zum Brunnibeizli mit dem Hauptwegweiser.

Wir drehen nach rechts zum Fuss der Ruchen-Nordwand, zwei Brücken überquerend. Das bequeme Natursträsschen schraubt sich am Gegenhang gleichmässig in die Höhe, die wir am Nider Lammerbach erreicht haben. 10 Minuten später, bei einem idyllisch gelegenen Picknickplatz an einem Bächlein, führt ein neu angelegter Wanderweg durch einen Wald voller Farn und Heidelbeerstauden. Wieder im Freien, gehts auf dem Natursträsschen zum Alpwirtschaft Trogenalp (Käserei). Toller Aussichtspunkt der Sittlisalp gegenüber! Die Alpgebäude der Trogenalp erreichen wir in weiteren 10 Minuten auf ebenem Weg.

Richtung "Wannelen" werden die Wege wilder. Schmale Pfade queren Wiesenhänge und mehrere Runsen, die nach jedem Unwetter wieder geflickt werden müssen. Dann steigen wir im Zickzack ziemlich steil bergauf und durchqueren einen Wald, wo es über Wurzeln und Tritte weiter aufwärts geht. Nach dreiviertel Stunden haben wir die 200 Höhenmeter geschafft; ebenaus kommen wir durch ein Farnfeld in die weite Hochebene der Alp Wannelen. Blick über das Schächental gegen den Klausenpass.

Leicht abwärts gehts durch die Wiese, an der Antenne vorbei zur Wannelen Bergstation. Vor der Talfahrt lohnt sich eine Pause auf der Aussichtsterrasse des Alpbeizli Wannelen.

Brunnital; rechts oben die Sittlisalp, links die
                  Trogalp
Brunnital ab Unterschächen
Sittlisalp, Gross Ruchen Nordwand
Sittlisalp, Gross Ruchen
Abstieg von der Sittlisalp ins Brunnital
Abstieg ins Brunnital
Trogenalp, rechts die Sittlisalp
Trogenalp
Blick
                  von der Trogenalp zur Sittlisalp über dem Brunnital
                  UR
Blick Trogenalp - Sittlisalp
Wannelen, Blick zum Klausenpass
Wannelen, Blick zum Klausenpass

Zusatzvarianten:


zur Titelseite
nach oben

Gasthäuser
Alpbeizli Wannelen
                  oberhalb Unterschächen
  • Unterschächen: Hotel-Rest.Alpina (neben Haltestelle Post), 041 879 11 52
  • Sittlisalp Bergstation: Seilbahn-Beizli und Seilbahnbetrieb, Tel. 041 879 10 20
  • Sittlisalp Vorderer Boden: B&B Familie Baumann, Tel.041 879 11 89 , Lager für 14 Personen
  • Sittlisalp Lauwi: Alpkäserei mit Laden (Käse, Milch- und Molkedrinks), Führungen mit Degustation
  • Sittlisalp, Alp Hinterer Boden: B&B Familie Herger, Tel. 041 871 11 82 oder 079 425 52 63, Lager bis 6 Personen
  • Brunnital, Alp Brunni: Brunnibeizli , Tel. 041 879 00 53, Do geschl.
  • Trogenalp: Alpstubli Trogenalp, Tel.041 879 00 34, Zimmer und Lager
  • Wannelen Bergstation: Alpbeizli Wannelen, Tel. 079 659 13 67
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben