zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 579a
Tageswanderung 
Region Luzern
Karte    -Webcam Sempach
Schwierigkeit: leicht
Einkehrmöglichkeit: Nottwil, St.Ottilien, Ruswil. Hellbühl
Anreise: Bahn nach Nottwil-(Fahrplan)
Rückreise: Postauto ab Hellbühl Post

 
 
 

 

Nottwil - St.Ottilien - Hellbühl

  • Eine einfache Frühlingstour mit beeindruckenden Ausblicken und wunderschönen Bauernhäuser.
  • Der Weg ist sehr gut markiert, nur leider viel asphaltiert. Die Zeiten sind nicht ganz genau.
  • Kapellenweg zwischen St.Ottilien - Hellbühl: http://www.sempachersee-tourismus.ch
  •  

    Eingesandt von Doris Gasser, Mai 3009 - herzlichen Dank!
Ruswil, von Norden gesehen
Ruswil

3.40 h, aufwärts 250 m, abwärts 160 m
Route: Nottwil 526m - Obere Berneren 712m (0.25 h) - Mittelarig 698m (0.15 h) - St.Ottilien 595m (0.45 h) -  St.Ulrich 619m (0.15 h) - Rüediswil 633m - Ruswil 637m (0.30 h) - Hellbühl 610m (1.30 h)

Vom Hauptwegweiser in Nottwil geht es links bergauf an der imposanten Kirche vorbei. Der Strasse folgen, bis der Weg geradeaus in einen Feldweg mündet. Vorbei an der Gartenbaufirma bis zu der nächsten Strasse, immer leicht bergauf. Bei der Strasse rechts und gleich wieder links Richtung "Berneren" halten. Am Bauernhof Obere Berneren vorbei. Danach links senkrecht hinauf Richtung Kreuz, rechts an einem Haus vorbei über die Wiese. Oben wird man mit einer herrlichen Aussicht über den Sempachersee belohnt.

Weiter dem Weg entlang, einer geteerten Strasse folgen, nach dem Bauernhof Figlisberg kurz dem geteerten Weg folgen und danach gerade aus dem Feldweg entlang. In Mittelarig an Bauernhäusern vorbei, nach dem Weiler links halten der Strasse entlang. Bei der nächsten Strassenkreuzung links Richtung "St.Ottilien". An der Huber Metal AG vorbei, links steil bergab zum Golfplatz Rot. Kurz nach dem Golfplatz geht der Weg rechts in den Wald hinein, am Waldrand entlang wieder aufs Feld, langsam zum Weiler St.Ottilien. Der Besuch der Kappelle St.Ottilien loht sich, sie gilt als Ort der Kraft.

Weiter zur Kapelle St.Ulrich. Der Weg passiert einen Obstgarten. Immer dem markierten Weg nach "Ruswil" folgen, durch Rüediswil. Leider meistens auf asphaltierten Wegen, dafür mit einer beeindruckender Aussicht auf den Pilatus.

RuswilDurch das schmucke Dorf Ruswil, dem Wegweiser nach "Hellbühl" folgen. Kurz nach der Bushaltstelle links hinauf und danach rechts halten. Alles ist sehr gut markiert. Der Weg führt an Feldern entlang, vorbei an gepflegten Bauernhäuser und meistens mit einem offenen Blick auf den Pilatus. Über die Weiler Honig, Sunnhalde, Matt, bis nach Hueb, wo man nicht nur den Pilatus sieht, sondern auch eine fantastische Aussicht auf den Rigi und den Vierwaldstädtersee geniessen kann. Vor Hellbühl geht der Weg links nochmals kurz von der Strasse weg durch den Wald.


Gasthäuser
  • Nottwil: Rest.Bahnhöfli, Kantonsstrasse 11, Tel. 041 920 12 04
  • Nottwil: Bäckerei-Konditorei Künzli, Kantonsstrasse 5, Tel. 041 937 11 20
  • Nottwil, Gastroliste
  • Rüediswil: Landgasthof Eintracht, Rüediswilerstrasse 79, Tel. 041 495 11 26
  • Ruswil: Gasthof Rössli, Rüediswilerstrasse 1, Tel. 041 495 11 25, Mo geschl.
  • Ruswil: Rest.Bären, Hellbühlstrasse 1, Tel. 041 495 13 07 
  • Hellbühl: Landgasthof Rössli, Ruswilstrasse 4, Tel. 041 467 18 48
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben