zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 666
Tageswanderung 
Region Aargau - Luzern
Karte Webcam Uerkheim
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Uerkheim, Dagmersellen
Anreise: Bahn nach Zofingen oder Schöftland, Bus nach Uerkheim Post 
Rückreise: Bahn ab Dagmersellen LU -Fahrplan

 
 
 

 

facebookGefällt mir

Uerkheim - Lätten - Dagmersellen

Hinweis: Im Dreieck zwischen Olten, Aarau und dem Sempachersee erstreckt sich eine herrliche Wandergegend. Viel Wald wechselt ab mit Landwirtschaft, Wiesentäler sorgen für ein stetes Auf und Ab. In einem solchen Seitental des grösseren Suhrentals im Kanton Aargau liegt das Dorf Uerkheim.
Eingesandt von Markus Trachsel vielen Dank!
 
Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
 
4h30, aufwärts 400m, abwärts 380m
Route: Uerkheim 459m - Stübisberg - Breiten - Sattelhof - Ufem Chalt 648m - Wannenrain - 747m - Lätten 731m - Chrüzhubel - Dagmersellen 472m

Wir gehen von der Postautostation bei der Post Uerkheim kurz zurück in Richtung Kirche und treffen in der Nähe des Schulhauses auf den Wegweiser. Im ersten Teil steigen wir relativ steil hinauf auf den Stübisberg, wo sich ein erster Weitblick ergibt in den Jura, aber auch auf das Dorf Schöftland.

Wir wählen die Route in Richtung Sursee und wandern auf angenehmen Waldpfaden zum Wegsweiserpunkt Breiten, wo die Route von Bottenwil her zu uns stösst. Kurze Zeit später passieren wir eine der vielen im Aargau unterhaltenen Waldhütten, viele Wege verzweigen sich dort. Unsere Route zweigt zum etwas versteckten Sattelhof ab und steigt dann steiler hinauf auf die Hochebene von Ufem Chalt.

Wir geniessen nun eine Höhenwanderung über dem Suhrental und erblicken in der Ebene unten die Dörfer Attelwil, Winikon und dahinter das grössere Triengen. Beim Wanderwegweiser im Wannenrain passieren wir ein Naturschutzgebiet, ehe es nach einem Aussichtspunkt mit Weitblick bis nach Büron rüber in den dunklen Wald geht. Für ca. 20 Minuten zieht sich der Waldpfad Richtung "Lätten". Dabei erreichen wir auf halbem Weg mit 747m den höchsten Punkt der Wanderung. Im Weiler Lätten auf 731m kommen sehr viele Wege zusammen, so dass der Entscheid für das Weitergehen zur schwierigen Wahl wird.

Sehr empfehlenswert ist der Gang via Chrüzhubel nach Dagmersellen. Man folgt kurz der der Fahrstrasse, welche ins Lutertal führt, biegt aber dann links in einen Fahrweg, der nach zwei Bauernhäusern zum Forstweg führt. Ab hier empfängt uns nun eine einstündige, einzigartige Waldwanderung dem Hang des Chrüzberges entlang. Die Stille ist einmalig. Unterwegs passiert man zwei Waldhütten, die zur Rast einladen.

Abrupt ist dann der Abstieg, sobald man an die Hangkante über dem Dorf Dagmersellen kommt. Wir passieren eine Kapelle und erreichen bei Kirche und Schulhaus das Dorf. Bis zum Bahnhof Dagmersellen, der ziemlich abgelegen ist, sind es aber immer noch fast 20 Minuten Gehzeit!


Gasthäuser
  • Uerkheim: Rest. Alpenblick, Tel. 062 721 13 28
  • Uerkheim: Rest. Eintracht, Tel. 062 721 13 09
  • Uerkheim: Gasthof Sonne, Tel. 062 721 17 66
  • Dagmersellen: Rest. Kreuzberg, Tel. 062 756 48 98
  • Dagmersellen: Gasthof Löwen, Tel. 062 756 18 55
  • Dagmersellen: Pizzeria Bahnhof, Tel. 062 756 16 06
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben