zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 675
Tageswanderung 
Region Luzern - Aargau
Webcam Sempach
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Hitzkirch, Horben, Lieli
An- und Rückreise: Bahn nach Station Hitzkirch, -(Fahrplan)
Bus nach Hitzkirch Dorf (oder 15 min. zu Fuss dem Trottoir entlang)
zur Detailkarte  (gezeichnet mit
SchweizMobil Plus) 
facebookGefällt mir

Rundwanderung Hitzkirch - Horben - Schloss Heidegg - Hitzkirch

  • Schöne Wanderung im Frühling und Herbst oder in der Rosenblütezeit, mit toller Aussicht in die Berge, die umliegenden Hügel und Seen.
  • Rückmeldungen
  • Infos
  •  
    Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
     
    Text: Maria B. /  Bilder: Margrit G., März 2007 - vielen Dank!

    3h45, auf- und abwärts je 320m
    Hitzkirch Dorf 498m - Müswangen 787m (1h) - Sulzerkreuz 812m - Lindenberg - Horben AG 818m  (1h) - Lieli LU 650m (1h) - Schloss Heidegg (25min) - Hitzkirch Dorf (20min)

    Wir starten in Hitzkirch Dorf. Im Dorf trohnt die grosse barocke Kirche mit einer riesigen Treppe, die wir als erstes besichtigen. Wir staunen über die kurzen Röcke und die halbhohen Stiefel der männlichen Säulenheiligen!

    Nun beginnt der Aufstieg zum Dorf Müswangen, er ist recht steil und verläuft zu zwei Dritteln auf Teer. Dafür wird die Aussicht ins Seetal mit jedem Höhenmeter schöner und entschädigt uns für die "Mühsal"!


    Auch in Müswangen besichtigen wir die Kirche, die jedoch schlichter und für uns ansprechender gestaltet ist. Bei der Kirche nach rechts abbiegen. Nun führt uns der Weg fast ebenaus auf die Hochebene. Die Sicht zu den umliegenden Hügeln, in den Jura und in die Berge wird prächtiger - wir wandern immer den Bergen entgegen. Unterwegs hat es Pfosten mit besinnlichen Texten, die auch uns ansprechen.

    Bei Sulzerberg biegt der Weg in den Wald (dort hatte es noch zuckerweichen Schnee!), der innerhalb des Lindenberges gemächlich noch etwas ansteigt. Nach 2 1/4 Stunden kommen wir (hungrig) im Horben an - Schloss und Bergrestaurant  (wo uns ein gut mundendes Menue serviert wurde... Auch konnten wir uns etwas aufwärmen, denn es war immer noch recht bewölkt und die Bise hatten uns um die Ohren geblasen).

    Nach der Stärkung geniessen wir die Aussicht zum Albis, wohl auch Säntis, Glarnerberge, Zugersee, Rigi und wie sie alle heissen, bevor wir den Lindenberg umrunden und bei Ober Illau nach rechts gegen "Lieli" absteigen. Bei der Ruine Nünegg - oberhalb von Lieli - steht ein schönes Bänkli mit einer Panoramatafel - Pausenmöglichkeit. Wir durchqueren das Dorf Lieli. Unterhalb von Lieli faszinieren uns Bäume voller von Misteln (wie kommen die wohl so zahlreich da hinauf?).

    Allmählich nähern wir uns dem Schloss Heidegg. Achtung: vor dem Schloss nicht den Wegweiser nach "Hitzkirch" folgen, sondern zum Schloss gehen. Dieses ist berühmt für seinen grossen Rosengarten, den Rebberg und die Hochzeitskapelle. Wir besichtigen diese und überlegen, wieviele Leute bei einer Hochzeit da hinein gehen...
    .
    Nun links beim Schloss vorbei. Leicht unterhalb zweigt ein Treppenweg ins Tobel ab - schöner Picknickplatz mit Feuerstelle. Den Weg rechts nehmen und kurz aufsteigen. Bevor wir zum Trainingplatz der Interkantonalen Polizeischule kommen, wählen wir den Pfad rechts aufwärts und gelangen wieder zum Dorf Hitzkirch zurück. Von der Kirche noch etwa 150m abwärts zur Bushaltestelle gehen.
     

    Lothar-Baum
    Kirche
                      Hitzkirch
    Kirche Hitzkirch


    Mistelbaum
    Schloss Heidegg
    Schloss Heidegg
    Picknickplatz im Tobel beim Schloss Heidegg
    Picknickplatz im Tobel


    Rückmeldungen:

  • "Die Wanderung hat uns sehr gut gefallen. Sie ist sehr gut beschildert, bietet mit dem Ausblick beim Gasthaus „Horben“  einen eindrücklichen Eindruck vom Begriff „Mittelland“. Sehr gut gefallen hat uns der Schlussteil zwischen Lieli und Gelfingen mit der von Buchen und Eichen überdeckten Wegstrecke. Danke für den Tipp!  R.Frischknecht, Okt.2011."
  • "Die Wanderroute Hitzkirch - Horben - Schloss Heidegg - Hitzkirch ist absolut empfehlenswert! Wir waren am 14.10.2011 unterwegs und begeistert. Roger & Manu, Okt.2011"
  • "Wir haben letzes Wochenende die Wanderung rund um Hitzkirch gemacht, es war wunderbar, danke für den guten Tipp. Rebecca, Okt.2012"


  •  
    Gasthäuser
    • Hitzkirch: Conditorei-Café Meyer, Bahnhofstrasse 7, Nähe Kirche, Tel. 041 917 10 74
    • Hitzkirch: Gastroliste
    • Müswangen: Rest.Linde, Tel. 041 917 13 71 (Mo + Di bis 17 Uhr geschl.)
    • Horben: Alpwirtschaft Horben, Tel. 056 668 11 98 (Di geschlossen, im Winter auch Mo)
    • Lieli LU: Restaurant St.Wendelin, Tel. 041 917 14 71
    Links
    Karten und Bücher
    Wanderungen in der Gegend

    Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
    zur Titelseite
    alle Tageswanderungen
    nach oben