zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 756
Tageswanderung 
Region Jura
Mapplus-KarteWanderland-Karte--Webcam Saignelégier
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Saignelégier, Goumois, Le Theusseret, Muriaux
An- und Rückreise: Bahn nach Saignelégier -(Fahrplan)
Auto: Autobahn A1 und A5 bis Biel, dann Sonceboz - Tavannes - Tramelan - Saignelégier

 
 
 

 

 
Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
 
Quelle: Adventure Sports

Saignelégier - La Retenue - Goumois - Doubs-Uferweg - Le Theusseret - Murieaux - Saignelégier


5h30, auf- und abwärts je 500 m
Route: Saignelégier 982m - La Retenue - Goumois 496m - Le Theusseret 507m - Belfond-Dessous 617m - Pt. 799 - Bahnstation Muriaux 962m - Saignelégier 982m

Wir beginnen die Wanderung beim Bahnhof von Saignelégier, folgen dem Wegweiser "Goumois". Hier ist unbedingt zu beachten, dass man dem Wegweiser nach Goumois folgt, links am Coop vorbei und dann die  Rue de Rangiers überquert. Dort findet sich das letzte Wanderzeichen nach Goumois, dem man nicht geradeaus folgt, sondern nach ca. 20 m nach rechts in den Chemin Jolimont einbiegt. Nun sind wir eingefädelt und wandern über die Weiden und durch Wälder zum Dorf Goumois.

Vor der Brücke über den Fluss biegen wir links ab und marschieren leicht ansteigend etwa 500 m auf der nach Saignelégier führenden Strasse. Alsdann folgen wir der Markierung auf einen rechts abzweigenden Weg, der uns rund eine halbe Stunde lang dem Doubs Richtung "Le Theusseret" führt. Wir bewundern einen graziös über das Wasser fliegenden Reiher und erreichen bald den einladenden Gasthof Le Theusseret mit seinen Fischspezialitäten.

Achtung: Noch vor dem Gasthaus machen wir eine Spitzkehre nach links und wandern schräg aufwärts durch den schattigen Wald zum Weiler Belfond-Dessous. Vor den ersten Häusern folgen wir einem rechts abzweigenden Pfad, zuerst über Wiesen und dann dem Waldrand entlang bergauf. Durch das folgende Waldstück gelangen wir zu einer grösseren Waldlichtung (Punkt 799m). Wieder im Wald, gehts weiter bergauf. Unter uns liegt die Schlucht Combe de la Rochette; bei der Gabelung folgen wir dem aufwärts führenden Weg. 10 Minuten später treffen wir auf eine weitere Verzweigung - hier Spitzkehre nach links und aufwärts zu Punkt 948m.

Im typischen Juradorf Muriaux nehmen wir die in östlicher Richtung führende Strasse und überqueren auf einer Brücke die Bahnstation Muriaux. Die letzten 2 Kilometer folgen wir dem Weg über die Felder von Les Chargeoux zurück an den Ausgangspunkt in Saignelégier.



Rückmeldungen - vielen Dank!

 
Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben