zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 820
Tageswanderung 
 Fribourg 
Karte   --Webcam Fribourg
Schwierigkeit: leicht
Einkehrmöglichkeit: Courtepin, Fribourg
Anreise: Bahn nach Courtepin -(Fahrplan)
Rückreise: Bus Nr.6 Fribourg Le Guintzet - Bahnhof Fribourg

 
 
 

 

facebookGefällt mir

Courtepin - La Corbaz - Givisiez - Fribourg

Grüessech oder bonjour? Diese Frage stellt sich in dieser Region, da Courtepin hart an der Sprachgrenze, dem sogenannten Röstigraben, liegt. Die nächsten Dörfer heissen Wallenried, Guschelmuth und Cordast.
Auf unserer Wanderung sind wir jedoch stets im frankophonischen Sprachraum unterwegs.
 
Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
  Ein Wandertipp von Markus Trachsel - herzlichen Dank!

2h50, aufwärts 330m, abwärts 210m
Courtepin 578m - Bois de l'hôpital 643m - Bois de la Corbaz 685m - La Corbaz 648m - Formangueires 585m - Bois de la Faye 639m - Givisiez 618m (2 h) - Fribourg Le Guintzet 690m (30min)

Wir überschreiten beim Bahnhof Courtepin die Geleise, welche nach Murten führen, und wandern durch die Gewerbe und Industriezone. An dessen Ende folgen wir kurz der Strasse, welche nach Cournillens führt, und biegen schon bald in den schönen Wald ein. Ein wunderbarer Forstweg leitet uns während gut einer Stunde durch Bois de l'hôpital und Bois de la Corbaz. Das ist Erholung pur!

Beim Forstzentrum verlassen wir dann das grosse Gehölz. Steil geht es durch das langgezogene Dorf La Corbaz hinunter ins Tal des Bachs "La Sonnaz". Langstreckenläufer horchen bei diesem Namen auf: Die Steigung von La Sonnaz bildet das Herzstück des Laufes Murten - Fribourg.

Zur Gemeinde La Sonnaz gehören nebst La Corbaz auch noch Formangueires und der Weiler gleichen Namens wie der Bach. Kurz vor Formangueires zweigt unsere Route in den Wald von La Faye hinauf, an dessen Ende wir die Industriezone von Givisiez erreichen und auch die ersten Häuser von Fribourg, genauer des Quartiers Tory sehen. Entlang der Autobahn erreichen wir die Busstation "Jura Chassotte" (Minigolf). Wer will, kehrt mit Bus Nr.3 zum Bahnhof Fribourg zurück.

Es lohnt sich allerdings, unmarkiert die Strasse hinauf zur Promenade du Guintzet zu gehen. Hier bietet sich ein herrliches Panorama mit den Freiburger Alpen. Von der Busstation "Fribourg Le Guintzet" nahe dem Kantonsspital fahren laufend Busse zum Bahnhof Fribourg ab (zu Fuss nochmals 1 km).


Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben