zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 961
Tageswanderung 
Unterengadin
Webcam Samnaun
Schwierigkeit: T3, die obersten 100 Höhenmeter weglos und steil
Einkehrmöglichkeit: Samnaun
An- und Rückreise: Bahn nach Scuol , Bus via Martina nach Samnaun Post -(Fahrplan)

Wanderlandkarte
zur Detailkarte,
gezeichnet mit SchweizMobilPlus

Samnaun - Muttler - Samnaun

  • Samnaun ist vor allem bei Skisportlern ein Begriff. Andere benützen die zollfreie Grenzzone  im südöstlichen Zipfel der Schweiz zum Einkaufen. Samnaun ist aber auch ein Wanderparadies.
  • Hier die Königswanderung auf den Muttler: Hauptgipfel der Samnaunerberge und höchster Berg des Unterengadins
  • Beschaffenheit: Forstweg, die obersten 500 Höhenmeter Grat aus brüchigem Schiefer - rutschig bei Nässe!
  • Schwierigkeit: rot-weiss markierter Bergweg. "Die obersten 100 Höhenmeter eher T4 (alpin): steiles Schiefergeröll und Platten"
  • Variante: Muttler ab Vnà im Unterengadin
Muttler; Bild Giac01, wikipedia
Muttler; Bild: wikipedia
 
Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
 
Ein Wandervorschlag vonhttp://www.engadin.com

ca. 8 h, auf- und abwärts je 1490m
Samnaun Dorf 1840m - Val Maisas 2030m - Rossboden - Beim Roten Seeli 2575m - Rossbodenjoch 2756m - Muttler 3294m - Samnaun Dorf 1840m

Von Samnaun Dorf führt der Wanderweg ins leicht ansteigende Val Maisas, vorbei an der Hirtenhütte und über Alpweiden bis zum Rossboden.

Linkerhand erfolgt der Aufstieg zum Rossbodenjoch. Von hier gelangt man über den Nordgrat zum höchsten Samnauner Gipfel, dem Muttler. Auf einer Höhe von 3'294 m ü. M. hat man eine herrliche Rundsicht über die Silvretta-, Bernina- und Verwallgruppe, sowie die Ötztaler Alpen und den Ortler. Bei klarer Sicht (vor allem im Herbst) kann man bis zum Bodensee und zur Zugspitze sehen.

Derselbe Weg führt wieder zurück nach Samnaun Dorf. Für die Königswanderung ist eine Marschzeit von 8 Stunden vorgesehen.


zur Titelseite
nach oben
Variante: Muttler ab Vnà im Unterengadin

Alternativ könnte man den Aufstieg ab Vnà in Angriff nehmen oder vom Muttler nach Vnà absteigen.

H
istorischer Wanderweg: Vnà 1630m - Fuorcla Maisas (Muttler-Flanke) 3030m - Samnaun 1840m
Der Postbus bringt die Wanderer nach Vnà im Unterengadin, von wo aus sie auf den Spuren ihrer Vorfahren, welche das Samnauntal vom Engadin her besiedelt haben, über Pra San Peder zur Alp Pradgiant wandern. Dann geht es auf Viehwegen weiter durch das Val Tiatscha Richtung Mot da Tumasch und zur Fuorcla Maisas. Das letzte Wegstück führt über den Rossboden zurück nach Samnaun Dorf. Die Wanderung dauert rund 8 Stunden und kann auch in umgekehrter Richtung gemacht werden.



Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben