zur Titelseite
alle Winterwanderungen
W102
Winterwanderung
Graubünden
Webcam Lenzerheide
Schwierigkeit: leicht
Einkehrmöglichkeit: Lenzerheide, St.Cassian, Lantsch
Anreise: Bahn nach Chur, Bus nach Lenzerheide Rothornbahn -(Fahrplan)
Rückreise: Bus ab Lenzerheide Post
Wanderlandkarte
zur Detailkarte, gezeichnet
mit SchweizMobilPlus

Rundwanderung Lenzerheide - St.Cassian - Lantsch - Cresta Stgoira - Lenzerheide

  • Schöne Berglandschaft, nebelfrei, sonnig, mehrmals abkürzbar
  • Ohne grosse Höhendifferenzen - abseits des Verkehrs - meist auf gewalzten Winterwanderwegen
  • Viele lila Winterwanderwegpfeile am Weg, aber dennoch eher schlecht markiert
  • Nützlich der Gratisprospekt "Winterwander-Panoramakarte", am Start in der Talstation Rothornbahn aufliegend
             Gewandert: Januar 2017
Winterwanderplan Valbella - Lenzerheide
Pistenplan West mit Wanderwegen

3h50, aufwärts 190m, abwärts 200m
Lenzerheide Rothornbahn 1489m - Heidsee - Lenzerheide Kirche (40min) - Lenzerheide Post 1473m - Lenzerheide Gravas (30min) - Golfplatz, Abzw.Rückweg (30min) - Kapelle St.Cassian (25min) - Lantsch, Biathlon Arena 1386m (10min) - Rest.St.Cassian (20min) - Golfplatz, Abzw.Rückweg (20min) - Cresta Stgoira 1500m (25min) - Lenzerheide Post 1473m (30min)

In Lenzerheide, neben dem Eingang zur Rothornbahn, wählen wir die Unterführung zum Ufer des Heidsees. Ein gewalzter Uferweg führt rundherum und mitten durch, wenn der See gefroren ist, was im Winter meistens der Fall ist. Nach links, parallel zur Strasse, ginge es am schnellsten zum Damm; doch sonniger (und etwas länger) ist das gegenüberliegende Ufer, das wir rechts herum erreichen. Wir wählten den Trampelpfad, der zur Seemitte führte und dann links der Loipe entlang zum Lido führte. Dort treffen viele Wege zusammen; halblinks geht es durch das Wäldchen zum Damm und abwärts, am Badekiosk vorbei zur Fussgängerbrücke. Am Badesee entlang erreichen wir den nächsten Damm, den wir links überqueren. Noch vor der Strasse gehts rechts abwärts in den Wald, durch den wir zur Kirche von Lenzerheide gelangen.

Die nächsten zehn Minuten spazieren wir der Hauptstrasse entlang durch das Zentrum von Lenzerheide mit seinen Cafés, Läden, der Post und dem Kurhaus. Bei der Strassenkreuzung gehen wir abwärts, an der neuen Gemeindeverwaltung vorbei, bis zum Campingplatz. Noch vor dem Talgrund gehen wir links über die Brücke (Pfeil fehlt) und folgen der Quartierstrasse mit 30-Zone. Am Ende der Campingplätze (rechts die Bushaltestelle "Gravas") gehen wir links auf dem gewalzten Weg kurz bergauf, queren die Strasse und biegen rechts ab zum Bauernhof. Ein kurzes Stück benützen wir die Loipe, bevor sich die Wege wieder trennen.

Der folgende Wegverlauf ist wunderschön, die Aussicht auf die Berge ebenso. Ohne nennenswerte Höhendifferenzen wandern wir durch den verschneiten Golfplatz. Offene Landschaft wechselt ab mit Waldpartien und Einzelbäumen; beim Rest.Buccafina macht der Weg einen Knick. Die linke Abzweigung nach dem Golfhaus ignorieren wir (ihr werden wir auf dem Rückweg folgen). Weiter Richtung "Lantsch/Lenz", diverse "Rundkurse" nicht beachtend!

Auch unterhalb vom Restaurant und der Bushaltestelle St.Cassian gehen wir weiter geradeaus (Pfeil "Lantsch/Lenz / Parkplatz Foppa"). Auf sonnigem Weg erreichen wir die Kapelle St.Cassian mit einigen Ruhebänken. Wir wandern noch ein Stück geradeaus, und bald erreichen wir die Biathlon Arena, wo Sportler ihre Runden drehen und ein neues Selbstbedienungsrestaurant zur Einkehr lockt.

Wir treten hier den Rückweg an und überqueren beim Parkplatz die Strasse, wo ein gewalzter Weg waldaufwärts führt. Nach 10 Minuten verlassen wir ihn nach links (der Rundweg 206 würde in weiteren 1h15 rund um Lantsch führen). Wir aber queren den Wald zum Waldausgang, wo wir die Kapelle St.Cassian von der oberen Seite sehen. Ein ein sonniger Winterwanderweg führt zur Bushaltestelle St.Cassian (Einkehrmöglichkeit). Nachdem wir die Strasse überquert haben, gelangen wir auf den bereits bekannten Weg durch den Golfplatz.

Bei der zweiten Verzweigung folgen wir dem Pfeil "Crapera Lenzerheide" waldaufwärts. Wir queren Loipe und Fahrstrasse und finden die Fortsetzung des Winterwanderwegs rechts versetzt (Pfeil fehlt). Wir befinden uns auf dem Weg Nr.205 des Wanderwegprospekts; die Pfeile sind verwirrenderweise nur in Gegenrichtung nummeriert. Schöne Strecke durch den Schutzwald! Bei einer Verzweigung nehmen wir den Weg halblinks Richtung "Cresta Stgoira". Von diesem Weiler am Waldrand geniessen wir dann eine tolle Sicht auf den Piz Scalottas und das Stätzerhorn.

Leider ist auch bei der nächsten Verzweigung unklar, da zwei unbeschriebene lila Pfeile montiert sind. Es gibt aber den gelben Sommerwanderpfeil "Lenzerheide". Diesem folgen wir 4 Minuten bergab, wo sich dasselbe Rätsel stellt. Richtig ist, rechts abzubiegen und den kurzen steilen Aufstieg zur Anhöhe hinaufzukurven. Oben geniessen wir nochmals eine tolle Aussicht, bevor wir beim Ferienhaus Sanaspans das Quartiersträsschen betreten. Nun weiter dem gelben "Lenzerheide"-Pfeil folgen. Wir werden durch das Quartier und einen Waldstreifen gelotst, gehen strassabwärts und treffen neben dem Kurhaus auf die Hauptstrasse, wo sich der Kreis schliesst. Rechts davon befindet sich die Bushaltestelle Lenzerheide Post

Heidsee
                  Lenzerheide, Loipen und Winterwanderwege
gefrorener Heidsee
Winterwanderweg und Loipe Golfplatz Lenzerheide
winterlicher Golfplatz
Kapelle
                  St.Cassian, Lenzerheide
Kapelle St.Cassian
Cresta Stgoira ob Lenzerheide
Cresta Stgoira
Anhöhe
                  Sanaspans Lenzerheide
Anhöhe bei Sanaspans

 
Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
  • Winterwanderweg-Panoramakarte Lenzerheide - Parpan - Arosa, liegt an Bergbahnstationen und Tourismusbüros auf
  • "Snowtrailmaps" 1:50'000: wasserdichte Winterwander- Schneeschuh- und Tourenkarten, inkl. Schlittelwege und Langlaufloipen, bei www.snowtrailmaps.ch
  • Digitale Karte: http://map.wanderland.ch, Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten und ÖV-Haltestellen
  • "Wandern mit dem GA und dem Halbtaxabonnement - Winterwanderungen", Karin Breyer, bei Amazon.de
  • "Wandern mit dem GA und dem Halbtaxabonnement - Winterwanderungen 2", Karin Breyer, bei Amazon.de
  • "Abenteuer Winter"; 21 Touren und Ausflüge für Familien und Abeneuerlustige, Werd-Verlag, bei Amazon.de
  • "Pfade in Weiss", Winterwandern, Schlitteln, Schneeschuhlaufen in den Schweizer Bergen, Amazon.de
  • "Wandern und Geniessen im Winter, die schönsten Schneeschuh- und Winterwander-Weekends in der Schweiz mit Berghotel-Komfort, AT-Verlag, bei Amazon.de
Wanderungen in der Gegend
  • Rundwanderung Valbella - Spoina - Tgantieni (Mittelstation Scalottasl-Lift) - Lenzerheide; Winterwanderung Nr.03
  • Parpan - Tschugga - Churer Joch -  Parpan, Winterwanderung Nr.16
  • Arosa - Prätschli - Weisshorn, 4 h, Winterwanderung Nr.6
  • Arosa - Hörnlihütte, Winterwanderung Nr.7
  • Heidi und Gigi Weg, 6h: Wanderung Prätschli Arosa - Hörnlihütte / Lifttransfer / Talstation Mottalift - Lenzerheide Rothornbahn (Winterwandererpass)
    • Seite Arosa: Arosa Prätschli 1908m - Brüggerstube - Alpenblick - Hörnlihütte 2511m, 3h30, aufwärts 720m, abwärts 130m: http://alpregio.outdooractive.com
    • Seite Lenzerheide (Lifttransfer Hörnlihütte - Urdenfüggli - Motta): Talstation Mottalift 1990m - Scharmoin, Mittelstation Rothornbahn - Talstation Rothornbahn 1513m, 2h, abwärts 520m: Panoramakarte

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Winterwanderungen
zur Titelseite