zur Titelseite
alle Winterwanderungen
W69
Winterwanderung
Karte   Webcam Muottas Muragl
Schwierigkeit: leicht
Einkehrmöglichkeit: Muottas Muragl
An- und Rückreise: Bahn via Samedan oder St.Moritz Richtung "Pontresina" bis Punt Muragl (vor Punt Muragl Knopf drücken: Fermada sin damonda= Halt auf Verlangen)
Standseilbahn Punt Muragl - Muottas Muragl -(Fahrplan)

Variante: Busbetrieb für Gäste in der Region

 
 
 

 

Philosophenweg oberhalb Pontresina

Worte am Weg:
„In der Natur fühlen wir uns wohl, weil sie kein Urteil über uns hat.“ Friedrich Nietzsche
„Es gibt nur eine Heilkraft, und das ist die Natur.“ Arthur Schopenhauers

Aussicht von Muottas Muragl

Höhepunkte:
  • Schöner, täglich gewalzter Winterwandweg mit grandiosem Panorama
  • Unterwegs: Tafeln mit Gedanken von grossen Philosophen
  • Ein grosser ganzjährig benutzbarer Kinderspielplatz bei der Bergstation
  • Für Abenteurer: Zum Abschluss ein rasanter 4,5 km lange Schlittelweg hinab ins Tal (Schlittenmiete CHF 15 pro Tag)
  • Für Geniesser: Liegestühle auf der Sonnenterrasse des Bergrestaurants

2 - 3 h, auf- und abwärts je 250m
Route: Muottas Muragl 2453m - Alp Margun 2338m - Val Muragl 2630m - Muottas Muragl 2453m

Nach der Fahrt auf der Drahtseilbahn zur Bergstation Muottas Muragl liegt uns das Oberengadin mit seiner gefrorenen Seenplatte von St.Moritz bis Maloja.zu Füssen. Traumhaufte Aussicht auf  Piz Rosatsch, Piz Tschierva und Piz Bernina, mit 4049 m den höchsten Berg des Engadins. Im Bergrestaurant kann man sich aufwärmen, bevor der lila markierte Winterwanderweg in Angriff genommen wird.

Auf den Spuren grosser Philosophen gehts zunächst ebenaus dem Hang entlang und dann in einer grossen Schlaufe hinauf ins Val Muragl. Der Weg ist vorzüglich präpariert; hohe Stangen mit Reflektoren stellen sicher, dass er auch bei Nebel gut erkennbar bleibt. Drei Runden von unterschiedlichen Länge sind gewalzt - für die längste Runde sind bei gemütlichem Philosophieren etwa drei Stunden zu rechnen.

Zurück bei der Bergstation Muottas Muragl, können wir uns nochmals stärken und für die Talfahrt nach Punt Muragl entweder die Drahtseilbahn oder den gemieteten Schlitten benützen.
 

Bergstation Muottas Muragl

Philosophenweg

stille Landschaft

Philosophenweg mit Bergstation
gegenüber Piz Nair und Piz Ot


Weitere Winterwanderungen bei Pontresina:

3 h: Pontresina - Morteratsch (2 h) - Morteratschgletscher - Morteratsch (1 h)
Ein fast ebener Wanderweg führt nach Morteratsch (Hotel und Bahnstation). Von hier führt ein gepfadeter Weg weiter bis zum Rand des Morteratschgletschers mit herrlicher Aussicht ins Berninamassiv. Ab Morteratsch retour per Bahn.


1h20: Diavolezza - Sass Queder - Diavolezza
Von der Diavolezza Bergstation (2978 m.ü.M.) führt ein markierter und gesicherter Weg über den Grat zur Bergstation der Sesselbahn und von da auf den Sass Queder (3066 m.ü.M). Gutes Schuhwerk ist erforderlich. Wanderzeit rund 40 Min. Grandiose Aussicht auf die Berninagruppe und den Persgletscher. Zurück auf gleichem Weg.


3h30: Pontresina Bahnhof - Val Roseg - Pontresina
Viel begangener Weg durch lichten Lärchenwald ins Val Roseg. Berühmtes Dessertbuffet im Hotel Roseggletscher. Retour nach Pontresina auf gleichem Weg oder mit Pferdekutsche.



Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
  • Digitale Karten:
  • "Snowtrailmaps" 1:50'000: wasserdichte Winterwander- Schneeschuh- und Tourenkarten, inkl. Schlittelwege und Langlaufloipen, bei www.snowtrailmaps.ch
  • "Winterwandern in Graubünden", T.Lampert, Terra Grischuna, bei Amazon.de
  • Ein kleines Kompendium der Philosophen und ihrer Zitate gibt es am Kassenhäuschen der Talstation der Bergbahn Muottas Muragl
  • "Dem Süden verschwistert", 12 literarische Wanderungen (mit Wintervarianten) im Oberengadin; 12 Wanderungen, bei Amazon.de
  • "Wandern mit dem GA und dem Halbtaxabonnement - Winterwanderungen", Karin Breyer, bei Amazon.de
  • "Wandern mit dem GA und dem Halbtaxabonnement - Winterwanderungen 2", Karin Breyer, bei Amazon.de
  • "Abenteuer Winter"; 21 Touren und Ausflüge für Familien und Abeneuerlustige, Werd-Verlag, bei Amazon.de
  • "Pfade in Weiss", Winterwandern, Schlitteln, Schneeschuhlaufen in den Schweizer Bergen, Amazon.de
  • "Wandern und Geniessen im Winter, die schönsten Schneeschuh- und Winterwander-Weekends in der Schweiz mit Berghotel-Komfort, AT-Verlag, bei Amazon.de
Sommerwanderungen in der Gegend:

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Winterwanderungen
zur Titelseite