zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 523
Tageswanderung 
Region Flims
Webcam Flims 1100m
Schwierigkeit: sportlich, T2
Einkehrmöglichkeit: Bahnhof Versam, Conn, Flims
Anreise: Bahn ab Chur Richtung Ilanz zur Bahnstation Valendas-Sagogn
Rückreise: Postauto Flims Waldhaus, Prau la Selfa - Chur -Fahrplan
Wanderlandkarte
zur Detailkarte, gezeichnet mit SchweizMobilPlus

Rheinschlucht - Caumasee - Flims

Vom wilden Vorderrheintal durch die Rheinschlucht - dem Swiss Grand Canyon, auf Romanisch Ruinaulta. Die von Föhren umrahmten Gesteinsformationen faszinieren Zugpassagiere, Wanderer und River Rafter aus der ganzen Welt und gelten als ein Naturwunder. Das Gebiet ist ins UNESCO-Welterbe aufgenommen worden.
Gewandert: Okt.2010 und 2018

Seit Frühling 2011: Trans Ruinaulta -  Rheinschluchtweg auch zwischen Station Trin und Reichenau

Dammweg über der Ruinaulta
Blick in die Rheinschlucht

4h40, aufwärts 770m, abwärts 370m
Station Valendas-Sagogn 669m - oberhalb Isla 730m - Versam-Station 635m (1h30) - Brücke - Aussichtsplattform Rheinschlucht 1010m (1h50) -
Conn 1010m - Caumasee 997m (40min) - Flims Waldhaus 1090m (40min)

Wir beginnen unsere Wanderung bei der Station Valendas-Sagogn, wo (neu) zum Bahnübergang bei der Rheinbrücke gewiesen wird. Nach der Geleisequerung drehen wir nach rechts und wandern zwischen Fluss und Geleise rheinabwärts. Bald kommen wir an der komfortablen Feuerstelle direkt am Rheinufer vorbei. Immer wieder fahren fröhliche Schlauchbootfahrer vorbei. Nach 20 Minuten, bei der Einmündung eines Baches, benützen wir die neue Brücke über das Carreratobel. Nach der Brücke kurz aufwärts und im Waldsaum nach links. Die grosse Waldlichtung mit dem Weiler Isla umwandern wir oberhalb. Eine Aussichtsbank steht am Waldrand in der Ecke der Waldlichtung, danach senkt sich der Weg im Wald zum Bahngleis hinunter.

Auf dem schmalem Dammweg (zum Schutz vor Steinschlag) haben wir einen tollen Überblick über den Vorderrhein und die bizarren Felsformationen links und rechts vom Tal. Zweimal pro Stunde fährt ein Zug vorbei; gut gelaunte Reisende winken uns zu. Bald erreichen wir die Station Versam mit seinem Ausbildungszentrum der River Rafter (Einkehrmöglichkeit). Wir queren das Bahngleis und folgen dem Wegweiser Richtung "Flims". Der Weg führt weiter durch die imposante Rheinschlucht; der Vorderrhein macht hier eine halbrunde Schleife, und über dem Canyon ist die Ausschtsplattform zu sehen. Bei der Eisenbahnbrücke überqueren wir den Fluss..

Nun folgt ein sehr steiler, aber meist schattiger Anstieg von knapp einer halben Stunde. Es lohnt sich, immer mal wieder einen kurzen Abstecher vom Hauptweg zu machen, links raus, weil dies noch spektakulärere Blicke auf die Ruinaulta gibt. Oben dann gibt es einen Rastplatz mit Feuerstelle mit sehr schöner Aussicht ins tief gelegene Vorderrheintal.

Im schattigen Wald folgen wir dem Wegweiser Richtung "Trin Mulin" (Flims ist nicht erwähnt), bis nach rund einer Viertelstunde die Abzweigung nach "Conn" bezeichnet ist. Hier ist man nicht mehr allein - viele Spaziergänger kommen von Flims her, um in Conn einzukehren. Beim Wegweiser am Waldrand kurz vor Conn unbedingt den 5-minütigen Abstecher zur Aussichtsplattform wählen - sensationeller Tiefblick in die vorhin durchwanderte Rheinschlucht! Tisch und Bänke stehen fürs Picknick zur Verfügung.

Nun am Restaurant Conn vorbei; es liegt in einer idyllischen Waldlichtung, darüber thront der wuchtige Flimserstein. Unser Ziel ist eine Busstation zwischen Laax und Flims - viele Wege führen dahin, unter anderem die "Senda Sursilvana Nr.52", der wir ab Conn zunächst folgen. Sie führt noch ein Stück dem Grat entlang, folgt dem Conn-Bächli und verzweigt sich im Wald.

Wer gerne baden möchte, kann dies im Wald gelegenen Caumasee tun. Allerdings muss man dort Eintritt bezahlen. Der Eingang befindet sich am nördlichen Ufer, von wo der Blick auf den See am schönsten ist. 

Schön und etwa gleich lang sind all die andern Waldwege Richtung "Flims Waldhaus", entweder dem südlichen Seeufer entlang, oder etwas weiter oben ab 1052m, oder man bleibt auf der "Senda Sursilvana Nr.52".

Bei der Station Flims-Waldhaus Prau la Selfa besteigen wir den Bus nach Chur.
 

Start in Valendas
Feuerstelle am
                    Vorderrhein
Feuerstelle am Vorderrhein
Schlauchbootfahrer im Vorderrhein zwischen
                    Valendas und Versam
fröhliche Schlauchbootfahrer

Rheinschlucht bei Versam

Aussichtsplattform Conn

Märchenhafter Caumasee

Wegweiser Bahnstation Ilanz, Sep.2019Rheinuferweg Ilanz - Versam, 3h20:

Gasthäuser
  • Valendas-Sagogn Station: Besenbeizli Zwischenstation, Tel. 081 921 26 93, offen Mai bis Okt jeweils Freitag bis Dienstag sowie an Feiertagen oder für Gruppen auf Anfrage
  • Versam-Station: LinX-Beizli, Tel. 081 645 11 91, Zimmer
  • Trin-Mulin: Ustria Parlatsch, Tel. 081 635 15 66, gute Küche (Zimmer), Di geschl. (nicht am Weg)
  • Conn: Rest. Conn, Tel. 081 911 12 31 (Nov.geschl.)
  • Flims: Gastroliste
Links
Karten und Bücher
  • 1:50'000 Wanderkarte Blatt 247T, erhältlich bei https://www.wandern.ch oder https://shop.swisstopo.admin.ch/
  • 1:60'000 Surselva, Kümmerli+Frey, bei-Amazon.de
  • Digitale Karte: https://map.wanderland.ch, Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten und ÖV-Haltestellen
  • Flims - Laax - Falera Online-Panoramakarte
  • Magische Schweiz", Wanderungen zu Orten der Kraft - 24 ausgewählte Routen (Rheinschlucht, Trin), bei-Amazon.de
  • "Wanderbuch Graubünden", David Coulin, AT-Verlag, bei Amazon.de
  • "Die schönsten Naturparadiese der Schweiz", das grosse Wander- und Erlebnisbuch, bei Amazon.de
  • "Geoland Ostschweiz - Voralpen - Graubünden", geologische Highlights mit Wanderungen und Ausflugstipps, Hochschulverlag, bei Amazon.de
  • "Wasserwege der Schweiz - 24 erfrischende Wanderungen zu rauschenden und stillen Gewässern", bei Amazon.de
  • "Zu Fuss an Seen und Flüssen", 45 erfrischende Touren am Wasser, http://www.buchhaus.ch
  • "Surselva" Täler und Übergänge am Vorderrhein - Wandern im Westen Graubündens bei Amazon.de
  • "Naturdenkmäler der Schweiz", das grosse Wander- und Erlebnisbuch, , Amazon.de
  • "Wanderungen durch die schönsten Schluchten in der Schweiz", AT-Verlag, 2020
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben