zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 575
Tageswanderung 
Region Uri
Karte --Webcam Urnersee
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Bauen, Isenthal, Isleten-Seegarten
Anreise: Bahn nach Luzern, Brunnen oder Flüelen. Schiff (oder Postauto) Flüelen -Bauen
Rückreise: Postauto ab Isleten Seegarten, oder Schiff ab Isleten Schiffstation  -Fahrplan

 
 
 

 

Bauen - Isenthal - Isleten auf dem Alten Landweg

Hinweis:  In der Schweiz kennt man vom "Weg der Schweiz" (erbaut zum 700-Jahrfeier) her den Uferweg von Bauen nach Isleten. Wer früher von Bauen auf dem Landweg nach Isleten gelangen wollte, musste 500 Höhenmeter aufsteigen und hoch über dem Vierwaldstättersee via Isenthal wieder zum See absteigen. Dieser "Alte Landweg" ist heute ein attraktiver Wanderweg mit schönen Aussichtspunkten.
Tipp: Für die Hin- oder Rückreise Schiff benützen!
Achtung: Im Herbst sind die Wege voller Laub - bei Nässe ist entsprechende Vorsicht geboten.
Gewandert Oktober 2002.


3 h, aufwärts und abwärts 500m
Route: Bauen 436m - Bauen Cholbach (10min) - Vordere Bärchi 891m (1h15) - Isenthal 805m (30min) - Birchi 732m (20min) - Chäppeli 640m (20min ) - Isleten Seegarten 430m (20min) - Isleten Schiffstation (5min)

In Bauen wählen wir die Variante "Isenthal via Bärchi 1h40". Sie verläuft für 10 Minuten - zusammen mit dem Weg der Schweiz - dem Trottoir entlang Richtung Isleten. Bei der Bushaltestelle "Cholbach" verlassen wir die Uferstrasse und folgen einem steilen Kiessträsschen bergauf. Bald zwingt unser Weg nach links ab und schlängelt sich in gut angelegtem Zickzack durch den Wald bergauf. Alte bemooste Trockenmauern säumen den Weg. Immer wieder erblicken wir den See und die Axenstrasse vis-à-vis. Nach einer Stunde Aufstieg, bei einer Waldlichtung, geht es für einen letzten Steilaufstieg rechts durch den Wald.

Beim Bauernhof Vordere Bärchi sind wir auf dem höchsten Punkt unserer Wanderung angelangt. Grillplatz mit grandioser Aussicht! Auf einem Natursträsschen geht es weiter durch den Bannwald zum Dorfrand von Isenthal. Hier lohnt sich ein kurzer Abstecher ins Dorfzentrum. Im Restaurant Tourist haben wir ein sagenhaftes Steinpilzrisotto genossen, wie wir es sonst nur vom Tessin her kennen.

Zurück beim unteren Dorfrand, wechseln wir auf die rechten Talseite. Zuerst ebenaus auf schönen Wiesenpfaden zum verlassenen Haus "Birchi", dann im Zickzack durch den Wald, wandern wir talabwärts. Einmal kreuzen wir eine Waldstrasse, ein ander Mal (beim "Chäppeli") die Fahrstrasse; beide Male gut auf die nächsten Markierungen achten! Auf luftigen Aussichtskanzeln sehen wir direkt unter uns den See und die Serpentinen der Fahrstrasse. Im Sommer zeigt sich hier eine reiche Flora, wie Feuerlilien, Steinnelken usw. Auch hier, in diesem Felsengelände, ein perfekt in den Hang eingepasster und gesicherter Wanderweg, auf dem wir direkt zur Postautohaltestelle "Isleten Seegarten" gelangen. Die Schiffstation befindet sich links, der Strasse entlang.




Rückmeldung
"Auf- und Abstieg über kühn angelegte Bergwege mit attraktiven Aussichtskanzeln. Dazwischen beschauliche Talwanderung. Mittagspause auf dem Grillplatz “Vorderen Bärchi” ist ein Muss. Bei so einer schönen Aussicht Mittag zu essen ist einmalig. Bei der Aussichtskanzel “Chäpelli” muss eine Rast eingeplant werden. Eine absolut umwerfende Aussicht auf den Urnersee."
Aus dem Wanderblog von F.Giacomello, Mai 2003

Variante ab Vordere Bärchi:
        Seilbahn zur Oberen Bärchi 1060m, Wanderung über Scheidegg 1283m nach Furggelen 1222m, Seilbahn nach Isenthal: Urner Seilbahn-Tour

Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
  • 1:25'000 Urner See, Urner Wanderkarten, bei http://www.urnerwanderwege.ch/
  • 1:50'000 Nidwalden und Engelberg oder
  • 1:50'000 Uri oder
  • 1:60'000 Vierwaldstättersee, Engelberg, Luzern, Schwyz, Kümmerly+Frey, bei-Amazon.de
  • Digitale Karten:
  • "Wanderführer Isenthal", CHF 20.-, erhältlich bei http://www.uri.info, Tellspielhaus, Schützengasse 4, 6460 Altdorf, http://www.uri.info, Tel. 041 874 80 00
  • "Uri - Gotthard" - vom Mythos zur Moderne: 22 Wanderungen in der Urschweiz, Reto Solèr, Rotpunktverlag, bei-Amazon.de
  • "Wanderbuch Uri - zwischen Urnersee und Gotthard; Emil Amacher", bei-Amazon.de
  • "Zu Fuss - In 52 Wanderungen durchs Jahr", Thomas Widmer , bei Amazon.de
  • Bücher über das Urnerland und ihre Bewohner - schnuppern lohnt sich: http://www.gislerdruck.ch
  • "Zentralschweiz Nachmittags-Ausflüge - 30 Halbtages-Wanderungen", 2010, bei Amazon.de

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben