zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 442a
Tageswanderung 
Tannzapfenland TG / Tösstal ZH
Webcam Eschlikon TG
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Turbenthal
Anreise: Bahn und Bus nach Bichelsee Post -(Fahrplan)
Rückreise: Bahn ab Turbenthal
zur Detailkarte  (gezeichnet mitSchweizMobil Plus)

Höhenwanderung vom Tannzapfenland im Thurgau nach Turbenthal im Tösstal

  • Ich finde diesen Höhenweg sehr schön. Ausser einem Velofahrer ist mir gar niemand begegnet... 
  • Eine Wanderung vom Frühling bis zum ersten Schnee. Im Sommer angenehm mit viel Schatten. Im Herbst, nach dem Laubfall, mit tollen Ausblicken zum Hörnli, in den Alpstein,  Zürcher Oberland, zum Schauenberg oder in den Thurgau.
  • Hinfahrt mit Umsteigen in Eschlikon: Die Haltestelle vom Bahnhof Eschlikon zum Bus ist schlecht signalisiert: Man geht zur Südseite des Bahnhofs, dabei kommt man in die Unterführung, geht links die Treppe rauf; sieht die Strasse, dann eine etwa 2.5 m hohe Mauer und dann eine Häuserzeile; man geht nun die Treppe zur Strasse runter, überquert diese und geht durch einen Mauerdurchgang durch und sieht dann links die Bushaltestelle!
  • Gute Schuhe sind unentbehrlich, da es teils ruppige Wege hat. Kein  Restaurant unterwegs
  • Eingesandt von Maria B., Aug.2012 - herzlichen Dank!
 


 
Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
 
3 h, aufwärts 320m, abwärts 370m
Bichelsee 601m- Aussichtspunkt Hochwacht 810m (55min) - Wolfsgrueb 809m - oberhalb Bäärlischwand 822m (35min) -  Büel - Chümberg 746m - Turbenthal 551m (1h35)

Wir starten in Bichelsee Post (erreichbar mit dem Bus von Eschlikon oder Turbenthal her). Wir gehen nun etwa 1.40 Std. immer dem Wegweiser "Sitzberg" nach.
Zuerst geht es kurz auf der Teerstrasse zum Waldeingang. Dort beginnt der teils steile Aufstieg mit Treppenstufen, aber alles durch den Wald. Bei einer Forsthütte - ca 10m neben dem Wanderweg - hat es einen Brunnen. Den nächsten Brunnen habe ich erst in Breitenlandenberg gesehen. Man steigt hoch bis am aus dem Wald kommt. Wunderbare Aussicht zum Dorf Sitzberg, Hörnli und gegen den Alpstein. Gleich neben dem Wegweiser Hochwacht links hat es ein Ausruhbänkli, dass man sich redlich verdient hat!

Nun gehen wir weiter Richtung "Sitzberg", beim Wegweiser Wolfsgrueb alle andern Abzweigungen ignorierend. Im steten Auf und wenig Ab laufen wir bis oberhalb Bäärlisschwand (das Gehöft sehen wir unter uns) zum Wegweiser "Sitzberg 15 Min". Erst jetzt folgen wir dem Pfeil "Turbenthal".

Wir drehen uns nun gegen Norden auf einem Wiesenweg und halten Richtung "Turbenthal". Kurz danach eine breite Waldstrasse links abwärts ignorieren. Im Ensberg-Wald wandern wir einem Waldrand entlang mit toller Aussicht zur markanten Kirche von Sitzberg, zum Hörnli, Schmidrüti und ins Zürcher Oberland und wohl auch weiter - bei meiner Sommerwanderung war es sehr dunstig!

Wir kommen wieder in den Wald, teils auf Gratwegen, die aber breit genug sind. Wir haben nun auch Aussicht durch die Bäume zum Schauenberg - gegenüber - und in den Thurgau. Wir lassen alle andern Wegweiser beiseite, die uns nach Oberhofen oder Chälhof weisen wollen und gehen nach "Turbenthal" weiter. Vor Büel kommen wir auf die Teerstrasse, durchlaufen den Weiler mit den wenigen Häusern und kommen nach ca. 200m wieder in den Wald hinein.

Auf einer recht breiten Natur-Forststrasse erreichen wir Chämberg, das wir umwandern. Wir überqueren die Strasse, um auf einem Feldweglein nach Breitenlandenberg abzusteigen; schönes Riegelhaus, Trinkbrunnen. Bis hierhin ist es nur leicht abwärts gegangen.

Nun folgt der Abstieg nach Turbenthal, der an einigen Stellen ruppig ist. Bei den Häusern geht es nun auf einem Teersträsschen steil abwärts zum Ebnet. Wunderbar grosse Bäume erfreuen uns, wie auch nochmals die Aussicht ins Tösstal und die umliegenden Hügel. Recht ruppig geht es nun hinunter zu den ersten Häusern von Turbenthal. Vor der Kirche können wir zum Bahnhof abzweigen.
 
Hochwacht ob
                    Sitzberg, Blick in die Alpen
Aussichtspunkt Hochwacht

Wolfsgrueb

"Sitzberg 15 Min."

Blick ins Tösstal
Gasthäuser
  • Turbenthal: Rest.Schwanden, Bahnhofst.2, Tel. 052 385 15 03
  • Turbenthal: Sticki Kaffee, Bahnhofstr.7, Te. 052 385 51 51 
Links
Karten und Bücher
  • 1:50'000 Thurgauer Wanderkarte, Wanderwege mit und ohne Hartbelag, Bahn-, Bus- und Schiffslinien, bei http://www.thurgau-tourismus.ch
  • Digitale Karten:
  • "Wasserwunder - 22 verwunschene Tobelwanderungen im Kanton Zürich", mit Wegbeschreibungen und tollen Fotos, bei Amazon.de
Wanderungen in der Gegend


Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben