zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 628
Tageswanderung 
Region Zermatt
WanderlandWanderland-Karte mit eingezeichnetem Europaweg Webcams Zermatt
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Täsch, Täschalp, Tufteren, Sunnegga, Findeln, Zermatt
Anreise: Bahn nach Täsch
Alptaxi Täsch - Täschalp (http://www.taxichristophe.ch, Tel. 027 967 35 35)
Rückreise: Bahn ab Zermatt -(Fahrplan)

 
 
 

 

Täschalp - Sunnegga - Findeln - Zermatt

Leisee mit
          MatterhornSchöne Höhenwanderung mit Blick auf Weisshorn und Matterhorn. Letzte Etappe des Europawegs Grächen - Zermatt und der "Tour Monte Rosa".
Gewandert: August 2008
  • Zusatzvariante zu Beginn: Aufstieg zu Fuss:
    Täsch 1450m  - Täschalp 2225m; gut signalisierte Route durch den Schutzwald; entweder direkt zu Punkt 2186m, 2 h, oder zur Täschalp, 2h30
  • gespurte Winterwanderung: Sunnegga - Findeln - Zermatt

  • 4h10: aufwärts 320m, abwärts 930 m  - T2
    Route: Täschalp / Ottavan 2225m – Pt.2136m - Pt.2186m (50min) - Pt.2340m - Tufteren 2215m (1h10) - Sunnegga 2288m (40min) - Leisee 2232m -  Findeln 2100m (20min) - Winkelmatten 1672m - Zermatt Bahnhof 1616m (1h10)

    Es lohnt sich, auf der Sonnenterrasse des Restaurants Täschalp einen Startkaffee zu trinken und die traumhafte Sicht auf das Weisshorn auf sich wirken zu lassen. Die Täschalp ist ein idyllisches, unberührtes Hochtal, und wer Zeit und Lust hat, könnte in einer Stunde die Täschhütte SAC (2701m) erreichen, von wo man einen noch schöneren Blick auf die Alpen- und Gletscherwelt geniesst.

    Der Europaweg Richtung "Zermatt", dem wir folgen, quert oberhalb des Restaurants Täschalp den Mellichbach und führt auf Plattenwegen leicht abwärts um den Hang herum. Das Weisshorn haben wir direkt vor uns; weit im Tal unten liegt Täsch. Ebenaus gehts zum Punkt 2186m, wo der breite Weg von Täsch her in insere Route einmündet. Der Weg wird schmaler, steigt wieder leicht aufwärts, dem teils felsigen Hang entlang. Auf Steintreppen, die mit Seilen gesichert sind,  überwinden wir die steilsten Stellen. Und plötzlich ist sie zu sehen, die eindrückliche Pyramide des Matterhorns, sofern sie sich nicht hinter den Wolken versteckt. Im Tal liegt das langgezogene Zermatt.

    Beim Weiler Tufteren wird gerne eingekehrt: selbstgebackenen Kuchen und weitere Köstlichkeiten verlocken zu einer Rast.


    Unser nächstes Ziel ist Sunnegga, wohin ein breiter Pistenweg führt. Hier könnten wir die „Metro“, die unterirdische Standseilbahn nach Zermatt besteigen. Nach Bewunderung der Aussicht wandern wir bergab zum nahen Leisee. Hier gibt es gute Fotomotive mit doppeltem Matterhorn; eines im Hintergrund und eines gespiegelt im See.

    Rechts am Leisee vorbei wandern wir nach Findeln, wohin es verschiedene Wege gibt. Schön ist es über den steilen Wiesengrat via Eggen, einem Weiler mit alten, schwarzgebrannten Holzställen, zwischen denen Schwarznasenschafe grasen. Im Alphüttendorf Findeln gibt es drei gemütlichen Restaurants - an der Fauteuil-Landschaft auf der Terrasse "Chez Vrony" ist es schwierig, ohne Halt vorbeizugehen.

    Weiter  auf schönem, gut ausgebautem Wanderweg talabwärts, zuerst dem sonnigen Hang entlang, dann im Zickzack durch den Wald. Nach dem Überqueren des Gornergrat-Bahntrassees gehts links zum Weiler Winkelmatten (Wasserfall). Bei der Kapelle (Restaurant und Spielplatz) drehen wir nach rechts und folgen den Fusswegen ins Dorfzentrum und zum Bahnhof von Zermatt.
     

    Täschalp

    Blick auf das Weisshorn

    Sunnegga

    Leisee mit Matterhorn

    Schwarznasenschafe in Eggen


    Wanderland-Karte mit eingezeichneter
                          Routegespurte Winterwanderung Sunnegga - Tufteren - Findeln - Zermatt:

    Sunnegga 2288m - Tufteren 2215m - Sunnegga - Findeln Eggen 2177m - Findeln Ze Gassen 2051m - Winkelmatten 1672m - Zermatt Bahnhof 1616m, total 3h, aufwärts 100m, abwärts 780m



    Gasthäuser
    Links
    Karten und Bücher
    • Wanderkarte 1:50'000 Blatt 284T Mischabel, bei http://www.wandern.ch oder https://shop.swisstopo.admin.ch/
    • oder Wanderkarte 1:50'000 Blatt Zusammensetzung 5028T Monte Rosa - Matterhorn
    • 1:60'000  Zermatt, Saas Fee, Simplon, Kümmerly+Frey, bei-Amazon.de (für einen groben Überblick)
    • Online Weitwinkel-Panoramakarte Zermatt - Matterhorn - Breithorn - Monte Rosa
    • Digitale Karten:
    • "Oberwallis", Rother Wanderführer, bei Amazon.de
    • "Matterhorn - Edward Whymper: Der lange Weg auf den Gipfel"; Erstbesteigung von 1865, bei Amazon.de
    • "Das Wallis nach dem Tunnel", 25 Touren zwischen Rhonegletscher, Matterhorn und Genfersee, Amazon.de
    • "88 Suonen Wanderungen", Wanderungen entlang der Suonen im Wallis Rotten-Verlag, bei Amazon.de
    • "Wandern in den Vispertälern", Ott Verlag, bei Amazon.de
    • "Die schönsten Naturparadiese der Schweiz", das grosse Wander- und Erlebnisbuch, bei Amazon.de
    • "Magisches Wallis"; Wanderungen zu Orten der Kraft, 2010, bei Amazon.de
    • "Entdeckertouren Oberwallis - 43 Wanderungen mit 4000er-Blick zwischen Aletsch und Matterhorn, bei Amazon.de
    • "Wege in die Museumswelt - 20 Wanderungen zu Indoor- und Outdoormuseen der Schweiz" Amazon.de
    • "7 Hütten, 47 Touren"; die schönsten Wanderungen und Bergtouren rund um die Hütten der SAC-Sektion Uto (Dom- und Täschhütte), bei Amazon.de
    Wanderungen in der Gegend

    Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
    alle Tageswanderungen
    zur Titelseite
    nach oben