zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 666a
Tageswanderung 
Region Aargau
Webcam Uerkheim
Schwierigkeit: leicht
Einkehrmöglichkeit: Schöftland, Holziken, Kölliken, Unterentfelden
Anreise: Bahn nach Zofingen oder Sursee
Postauto nach Schöftland
Rückreise: S-Bahn ab Unterentfelden Oberdorf-(Fahrplan)
Wanderlandkarte
Detailkarte,
gezeichnet mit SchweizMobil Plus

Schöftland - Kölliken - Unterentfelden

Schöftland, ein regionales Zentrum im Suhrental, eignet sich hervorragend, um in alle Richtungen loszuwandern. Der Wegweiser am Bahnhof Schöftland macht einem den Entscheid nicht leicht, bzw. fordert die WanderInnen zu vermehrtem Herkommen auf.
Eingesandt von Markus Trachsel - vielen Dank!
 
Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
 

3h30, aufwärts 210m, abwärts 260m
Route: Schöftland 461m - Stübisberg 546m - Holziken 441m - Matten - Kölliken 428m - Staatswald - Tann 502m - Waldbrünneli - Am Holz 420m - Frei-/Hallenbad - Unterentfelden Oberdorf 412m

In westliche Richtung entfernen wir uns vom Dorf und überqueren die Suhre, später leiten die Markierungen unter der Schnellstrasse durch, welche in Richtung "Sursee" führt. Wir gelangen zum Osthang des Stübisbergs und wandern zuerst gegen Süden aufsteigend bis zu einer Fahrstrasse. Diese führt uns zum Wegweiserpunkt Stübisberg, wo aus vier Richtungen Wanderwege aufeinander treffen.

Wir halten spitz nach rechts und erleben daraufhin eine wunderschöne, 20-minütige Waldpartie durch das Laubgehölz. Beim Waldausgang treffen wir auf das Dorf Holziken, danach streben wir auf einem Fahrweg durch Felder zum Weiler Matten. Die Routen nach Zofingen sowie Muhen verabschieden sich kurz nacheinander, wir aber begleiten die Uerke auf Ihrem Lauf bis nach Kölliken. Kurz vor dem Dorf unterqueren wir gemeinsam die Autobahn.

Vom Bahnhof Kölliken aus streifen wir vorerst für 10 Minuten durch ruhige Aussenquartiere, um später in das grosse Waldgebiet zu tauchen, dass sich zwischen Aarau und Zofingen erstreckt. Beim Punkt 502 im Tann treffen diverse Wanderwege zusammen. Ein Wegweiser zeigt an, dass man in 5 Minuten zum Waldbrünneli gelangen kann. Dies ist sehr  zu empfehlen, denn dort erwartet die Wanderer nebst dem Brunnen auch ein schöner Rastplatz im schattigen Laubwald. Zwischen dem Punkt 502 im Tann und dem Brunnen zieht sich übrigens die Kantonsgrenze Aargau/Solothurn, so dass die Rast auf Boden der Solothurner Gemeinde Gretzenbach erfolgt.

Wir kehren zurück zum Wegweiserpunkt und schlagen die Richtung nach "Unterentfelden" ein. Dabei bleiben wir noch für gut 30 Minuten im Wald, ehe uns beim Fussballplatz die Ortschaft Unterentfelden begrüsst. Wir passieren das Frei- und Hallenbad und gelangen in wenigen Minuten zur Haltestelle Unterentfelden Oberdorf, welche im Minimum halbstündlich nach Aarau verkehrt.


Gasthäuser
  • Schöftland: Rest.Schlossgarten, Dorfstr.3, Tel. 062 721 52 57
  • Schöftland: Rest.Ochsen, Dorfstr.11, Tel. 062 721 12 12
  • Schöftland: Rest.Suhrental, Ruederstr.2, Tel. 062 721 20 98
  • Holziken: Rest.Central, Hauptstr.24, Tel. 062 721 75 80
  • Holziken: Rest.z.Bären, Hauptstr.2, Tel. 062 721 04 04
  • Kölliken: Rest.Central, Hauptstr. 136, Tel. 062 723 22 77
  • Kölliken: Rest.Sonne, Hauptstr.29, Tel. 062 723 19 15
  • Unterentfelden: Gasthof zum Bären, Hauptstrasse 7, Tel. 062 534 33 97
  • Unterentfelden: Frei- und Hallenbad mit Restaurant, Grenzweg 33, Tel. 062 723 43 53
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben