zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 755
Tageswanderung 
Region Jura, Val de Travers
Webcam Chasseron 1580m
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Môtiers, Chasseron, Les Avattes, Ste-Croix
Anreise: Bahn nach Môtiers
Rückreise: Bahn ab Ste-Croix- (Fahrplan)
Google-Karte
 

Schluchtweg Poëta Raisse und Jura-Höhenweg Chasseron - Ste-Croix

Hinweis: Die abwechslungreiche Wanderung vom Val de Travers durch die romantische Schlucht Poëta Raisse mit den bizarren Felsformationen ist allein eine Reise wert.
Aufstieg zum Aussichtsberg Chasseron und weiter zum Ferienort Ste-Croix über weite Juraweiden.
zur Detailkarte  (gezeichnet mit
SchweizMobil Plus) 

5h15, aufwärts 950m, abwärts 620m
Route: Môtiers 735m - Gorge Poëta Raisse (1h40) - Cernets Dessus (1h10) - Chasseron 1600m (1 h) - Les Avattes (35min) - Ste-Croix 1066m (50min)

Vom Bahnhof Môtiers nehmen wir den Weg Richtung "Poëta Raisse", überqueren beim Rest.Six-Communes die Hauptstrasse und folgen der Grande Rue zum Waldeingang. Bei der Tanksperre die Richtung haltend zum Waldrand, wo eine Tafel die Geschichte der Schlucht erzählt.

Zunächst geht es auf breitem Kiesweg dem vermoosten Bachbett entlang sanft bergauf; ein paarmal wechseln wir zum andern Ufer. Nach einer guten Stunde beginnt bei einem hohen Felsen mit Tisch und Bänken die eigentliche Schlucht.
Durch enge hohe Felsformationen, an Wasserfällen vorbei, gehts über Treppen, Rampen und Brücklein in die Höhe. Heikle Stellen sind mit Eisenketten oder stabilen Geländern gut gesichert. 
Nach einer Geländestufe folgt ein zweiter, noch wilderer Teil der Schlucht.

Oben beim Wegweiser Poëta Raisse gelangen wir zu einer sanften Ebene mit Feuerstelle und langen Tischen und Bänken; falls sie besetzt sind, findet man weitere Sitzgelegenheiten 100m Richtung "La Combaz".

Richtung "Chasseron" wandern wir ab Poëta Raisse durch ein schönes Tal und erreichen einen Feldweg. Vor einer Linksbiegung weist ein etwas verstecktes Schild scharf rechts über Cernets Dessus zum Chasseron hinauf. Grandiose Aussicht, Bergrestaurant.

Nun dem Jura-Höhenweg folgen: Links am Restaurant vorbei Richtung "Ste-Croix" zur Bergwirtschaft Les Avattes und weiter zum Bahnhof Ste-Croix.


Kurzvariante, total 2h40:


Rückmeldung


Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
  • Wanderkarte 1:50 000, Blatt 241T Val de Travers, bei http://www.wandern.ch oder https://shop.swisstopo.admin.ch/
  • Digitale Karten:
  • Chasseron, in "Berner Hausberge", AT-Verlag, bei Amazon.de
  • "Jurawandern", P.Bachmann, Rotpunktverlag, der Jura-Höhenweg mit vielen Hintergrundinformationen, bei Amazon.de
  • Chemins historiques: "Canton NE", "Des chemins pour s'offrir le spectacle de la nature (Poëta-Raisse)", Fr. 8.-, oder gratis herunterladen bei ivs.ch, Inventar historischer Verkehrswege der Schweiz
  • "Zu Fuss den Jura entdecken", 45 Wanderungen durch die Jurahöhen, bei http://www.buchhaus.ch
  • "Die schönsten Wanderungen im Jura", AT-Verlag, bei Amazon.de
  • "Jura"; die 40 schönsten Touren im Jura, 2013, Iris Kürschner, Bruckmann-Verlag, bei Amazon.de
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben