zur Titelseite
alle 2-Tageswanderungen
Nr. 104
2-Tageswanderung 
Region St.Gallen - Glarus
Karte Webcam Pizol
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Flumserberg, Talalpsee, Filzbach
Übernachtung: Murgseehütte
Anreise: Bahn über Ziegelbrücke nach Unterterzen, Seilbahn nach Tannenbodenalp,
oder Bahn nach Flums, Postauto nach Tannenbodenalp (Endstation),
GondelbahnTannenbodenalp - Maschgenkamm
Rückreise: Postauto ab Filzbach nach Ziegelbrücke-Fahrplan

Flumserberg - Murgseehütte - Filzbach

  • Maschgenkamm - Erdisgulmen - Murgseen - Talalpsee - Filzbach (2-Tagestour)
  • Murgsee-Rundwanderung (Tagestour)
  • Engi - Murgseen - Äugsten (2-Tagestour)
  • Sardona-Welterbe-Weg, 6-Tageswanderung
  • Gasthäuser und Infos

  • 1. Tag: 5h30, aufwärts 560m, abwärts 760m
    Route: Maschgenkamm 2019m - Zigerfurgglen 1997m - Sächserseeli 2099m (1h30) - Hoch Camatsch 2229m - Erdisgulmen 2293m - Chammseeli 2154m - Schattenchamm 2235m - Murgseen 1817m

    Auf dem Zigerrundweg wandern wir ab Bergstation Maschgenkamm auf dem bequemem Zigerrund-Spazierweg mit traumhafter Aussicht zum Sattel Zigerfurgglen. Der Wegweiser Richtung "Sächserseeli" befindet sich 60 m nach Zigerfurgglen am Fusse des Leist. Der schmale, nach Regenfällen etwas rutschige Bergweg führt zunächst dem steilen Hang entlang, dann bergauf zwischen den Felsen des Breitmantels und durch ein kleines Hochmoor. Dem Hang entlang gelangen wir zum Sächserseeli.

    Unsere Wanderung führt uns weiter zum Hoch Camatsch, zum Erdisgulmen und zum Chammseeli, wo wir eine Rast verdient haben.

    Über den Schattenchamm erreichen wir die drei idyllischen Murgseen mit dem Berggasthaus Murgsee, wo wir übernachten.
     


    Zigerrundweg mit Leist

    Zigerfurgglen - Sächserseeli

    Breitmantel-Felsen

    Murgseen
    Murgseehütte, Quelle: www.heidiland.com
    Murgseehütte


    2. Tag: 4 h,  aufwärts 200 m, abwärts 1210m
    Route: Murgsee 1817m - Murgseefurggel 1985m - Hummel 1560m - Talalpsee 1086m - Filzbach 706m

    Von Murgsee wandern wir über den Murgseefurggel zum Fusse des Mürtschenstocks. An seiner Westflanke entlang gehts nochmals auf 1840m, dann bergab über Hummel zum Talalpsee (oder Talsee). Hier befindet sich eine schön gelegene Bergwirtschaft "Vorder Tal" (Tel. 077 91 02 21) mit Blick auf den See und die Berge.

    Nach einer ausgiebigen Rast wandern wir talabwärts (wer genug vom Abwärtswandern hat, könnte zur 200m höheren Sesselbahnbergstation Habergschwänd queren). Nach 15 Minuten teilen sich die Wege nochmals - beide führen bergab nach Filzbach: einer geht über Weiden zur Talstation der Seilbahn, der andere mehrheitlich durch den Wald direkt ins Dorf.

    Filzbach hat mehrere Restaurants und Postautoverbindung nach Ziegelbrücke.

    Weitere Abstiegs-Varianten ab Murgsee:


    Varianten

    Wanderlandkarte
                                    Murgsee RundwanderungMurgsee Rundwanderung, Tagestour

    5h30, auf- und abwärts je 950m
    rechts herum: Parkplatz Merlen (ob Murg) 1099m - Unter Mürtschen 1520m (1h35) - Ober Mürtschen 1720m (1h) - Murgseefurggel 1985m (50min) - Ober Murgsee, Gasthaus Murgsee 1830m (25min) - Unter Murgsee, Arvenreservat 1702m (25min) - Mornen Alpentaxi 1335m (50min) - Bachlaui 1210m - Parkplatz Merlen 1099m (35min)

    links herum: Parkplatz Merlen 1099m (ob Murg) - Bachlaui 1210m - Mornen Alpentaxi 1335m - Unter Murgsee, Naturschutzgebiet, Arvenreservat 1702m - Ober Murgsee 1817m, Gasthaus Murgsee (2h35) - Murgseefurggel 1985m - Ober Mürtschen 1732m - Unter Mürtschen 1482m - Merlen (2h55)

    • Zwischen Mornen, Merlen und Murg verkehrt ein Alpentaxi: Tel. 079 406 34 22, Reservation erforderlich, schlechter Natel-Empfang!

    Wegbeschreibungen: 

    Links

    • Alpentaxi Murg - Merlen: Walser, Murg: 079 406 34 22, Reservation erforderlich
    • Berggasthaus Murgsee, Tel. 081 511 03 63
    • Mürtschenalp: Alphütte Mürtschenalp, Übernachtungsmöglichkeit im Matratzenlager, 16 Plätze (Schlafsack mitnehmen)
    • Die Gebirgslandschaft ist von nationaler Bedeutung und im Bundesinventar aufgenommen: https://data.geo.admin.ch
    Mürtschental, dahinter der
                                    Mürtschenstock
    Mürtschental, Mürtschenstock
    Besenbeiz
                                      Unter Mürtschen 1520m
    Besenbeiz Unter Mürtschen 1520m
    Murgseefurggel, Blick zum
                                    oberen Murgsee, ganz im Hintergrund
                                    die Tschingelhörner
    Blick zum oberen Murgsee
    Oberer
                                    Murgsee, Bild Margrit Brunner
    Oberer Murgsee mit Gasthaus
    unterer
                                      Murgsee und Arvenreservat, Bild
                                      Margrit Brunner
    unterer Murgsee, Arvenreservat

    Anspruchsvolle 2-Tagestour zum Murgsee

    • 1. Tag: Engi - Widersteinerhüttli - Widersteinerfurggel - Murgsee
    • 2. Tag: Murgsee - Gufelstock - bi den Silenen (Seenplatte) - Äeugstenhütte;  Seilbahn nach Ennenda

    "Bergfloh - Bergwandern mit Kindern" bei Amazon.de


    Sardona-Welterbe-Weg

    Auf dieser Route erleben Sie die ganze Faszination der imposanten Gebirgszüge der Tektonikarena Sardona, UNESCO-Weltnaturerbe. Voraussetzung: Gute Ausdauer! Der Weg ist mit Nr.73 markiert.

    • 1. Filzbach 706m - Habergschwänd - Mürtschenfurggel - Murgseefurggel 1985m - Murgsee 1817m, 6h10
    • 2. Murgsee - Widersteiner Furggel - Wissmilenpass 2420m - Spitzmeilenhütte SAC 2094m (ob Flumserberg), 4h50
    • 3. Spitzmeilenhütte - Schönbüelfurggel - Siexfurggla 2326m - Madfurggel - Weisstannen 1002m, 5h30
    • 4. Weisstannen - Batöni-Hängebrücke - Heidelpass 2327m - Heubützlipass 2407m - Sardonahütte SAC 2151m, 7h25
    • 5. Sardonahütte - Foopass 2215m - Zündli 1041m (bei Elm), 7h15, Übernachtung in Elm oder auf der Alp Nideren (Seilbahn Zündli - Nideren:http://www.tschinglenbahn.ch)
    • 6. Zündli - Nideren, Tschinglen-Wirtschaft 1484m - Segnaspass 2629m - Camona da Segnas 2100m - Flims 1083m, 8h40
    Kartenausschnitt und Infos: https://www.schweizmobil.ch/de/wanderland/routen/route-073.html


    Gasthäuser
    Links
    Karten und Bücher
    • Digitale Karte: https://map.wanderland.ch, Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten und ÖV-Haltestellen
    • "Die schönsten Rundwanderungen der Schweizer Alpen", mit Murgsee-Rundwanderung, AT-Verlag, bei Amazon.de
    • Habergschwänd - Murgsee - Murgseefurggel - Maschgenkamm: "Die schönsten Passwanderungen in den Schweizer Alpen" AT-Verlag, bei Amazon.de
    • "Die schönsten Naturparadiese der Schweiz", das grosse Wander- und Erlebnisbuch, bei Amazon.de
    Wanderungen in der Gegend

    Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
    alle 2-Tageswanderungen
    zur Titelseite
    nach oben