zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 416b
Tageswanderung 
Weinland
Webcam Oberneunforn TG (nähe Ossingen)
Schwierigkeit: leicht
Einkehrmöglichkeit: Stammheim, Basadingen, Diessenhofen
Anreise: Bahn nach Stammheim,
Postauto Stammheim - Oberstammheim Post   -(Fahrplan)
Rückreise: Bahn ab St.Katharinental Klinik (Halt auf Verlangen
Wanderlandkarte
zur Detailkarte, gezeichnet mit
SchweizMobilPlus

Stammheim - Schlattingen - Diessenhofen - St.Katharinental

  • Höhepunkte: Die Riegelhäuser und Rebberge von Stammheim, die fruchtbare Landschaft, das Städtchen Diessenhofen und das ehemalige Kloster St.Karharinental
  • 2km Hartbelag Unterstammheim - Furtmühle, kürzere Strecken durch die Dörfer
Gewandert: Nov.2018

3 h, aufwärts 80m, abwärts 120m
Oberstammheim 446m - Rebberg 460m - Unterstammheim (20min) - Furtmühle 417m - Schlattingen (1h) - Basadingen (30min) - Rottmühle Diessenhofen 406m (30min) - Rheinufer - ehem.Kloster St.Katharinental (30min) - Bahnstation St.Katharinental 417m (10min)

Nach einem Startkaffee im Landgasthof Schwert in Oberstammheim wandern wir bergauf in die Rebberge. wo wir auf die gelben Wegweiser treffen. Ebenaus gehts nach links, mit Sicht ins Weinland nach Unterstammheim. Vor der Kirche abwärts, an prächtigen, blumengeschmückten Riegelhäusern vorbei.

Der asphaltierte Weg Richtung "Furtmühle" quert Bahngeleise und Autobahn und führt an fruchtbaren Feldern des Biobetriebs Rathgeb vorbei - fast alle Bio-Rüebli der Migros sollen von hier sein. Von der Furtmühle wandern wir auf schön angelegten Flurwegen bequem dem Geisslibach entlang, der uns über Schlattingen nach Basadingen leitet. Dort haben wir Gelegenheit, beim Beda-Beck einzukehren.

Wir folgen weiter dem Ufer des Geisslibachs, an der Rottmühle vorbei bis zur Bahnunterführung vor dem Schulhaus von Diessenhofen. Da wir nicht zur Bahnstation gehen wollen, unterqueren wir bereits hier das Geleise und gehen auf Quartierwegen weiter dem Geisslibach entlang, queren die Schaffhauserstrasse und treffen bei der Geisslibach-Brücke nähe Rheinufer wieder auf die gelben Markierungen.

Wir nehmen den Rheinuferweg nach links, der in 10 Minuten zum ehemaligen Dominikanerinnenkloster St.Katharinental führt. Die Gebäude wurden restauriert und dienen heute als kantonales Pflegeheim. Die dazugehörige Kirche gilt als einer der schönsten Räume des Spätbarocks in der Schweiz. Im Gartencafé direkt am Rheinufer lassen wir den Tag ausklingen; schöner Blick über den Rhein nach Deutschland!
Hinter der Kirche führt ein Fahrsträsschen zur Bahnstation St.Katharinental - Halt auf Verlangen!

Rebberg Stammheim
Rebberg Stammheim
Riegelhäuser in Unterstammheim
Riegelhäuser Unterstammheim
dem Geisslibach
                  entlang, Nähe Schlattingen
dem Geisslibach entlang
gedeckte Holzbrücke in Diessenhofen
gedeckte Holzbrücke Diessenhofen
Cafeteria St.Katharinental
                  Diessenhofen
Cafeteria St.Katharinental
Rhein beim Kloster
                  Katharinental, Blick nach Deutschland
Blick über den Rhein nach Deutschland

Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
  • 1:25'000 Andelfingen, Blatt Nr. 2 der Zürcher Wanderwege, markierte Wanderwege mit und ohne Hartbelag
  • 1:50'000 Schaffhausen - Stein am Rhein 405T, Ausgabe 2019. Sie hat auch im deutschem Grenzgebiet die Wanderwege rot markiert: Zürcher Wanderwege
  • Digitale Karte: https://map.wanderland.ch, Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten und ÖV-Haltestellen
  • "Weinwanderwege der Schweiz, Ostschweiz", AT-Verlag, bei Amazon.de
  • "Genusswandern im Schongang ", 28 unangestrengte Touren in der Schweiz, im Amazon.de
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben