zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 584
Tageswanderung 
Region Obwalden
Karte Webcam Melchsee-Frutt
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Melchtal, Bettenalp, Melchsee-Frutt
Anreise: Bahn nach Sarnen, Postauto Sarnen - Melchtal Post
Rückreise: Seilbahn Melchsee-Frutt - Stöckalp
Postauto Stöckalp - Sarnen  -Fahrplan
vergrössern

 Quelle: http://www.melchsee-frutt.ch
Höhenweg Melchtal - Bettenalp - Melchsee-Frutt
 
Hinweise: 
  • Ein Wandervorschlag von.-http://www.melchsee-frutt.ch, 2005
  • "Sehr schöne, abwechslungsreiche Bergwanderung durch den Wald und Alpweiden als Querroute am Osthang der Melchtaleralpen."
  • Achtung: Die Seilbahn Melchtal - Rütialp ist nicht mehr in Betrieb.
  • Wem der ganze Weg zu anstrengend ist (die Wanderzeiten sind wohl knapp bemessen), wandert von Unter Boden zur Stöckalp (1073) hinab: Postautohaltestelle, Seilbahn nach Melchsee-Frutt.

4h40, aufwärts 1150m, abwärts 120m
Melchtal - Rütialp - Alp Fomatt - Bettenalp - Melchsee-Frutt

Bei der Kirche im Melchtal führt der Weg links am Hotel/Restaurant Nünalp vorbei und zwischen den Häusern aufwärts zum Walsli und der Eischmatt. Da führt der Wanderweg auf der Strasse weiter zur Rütialp. Oben ist ein herrlicher Aussichtspunkt.

Ab Rütialp führt der Weg über die Weidekrete aufwärts, zweigt dann rechts ab zur Stockalp. Man wandert da bereits auf einem angenehmen Bergwanderweg. Hoch über uns ragen die Felsflühe vom Stäfelihörnli und Nünalphorn. Von der Alp Stock kommt man zur Sattelegg, wo wiederum eine herrliche Aussicht ist. Dann geht es abwärts zur Alp Fomatt mit einem schönen Bergkapellchen. Auf gleicher Höhe geht es dann auf dem Alpsträsschen zur Alp Unter Boden (Abstiegsmöglichkeit nach Stöckalp).

In Unter Boden beginnt auch die Region mit der schönen Alpenflora. Man ist zugleich auch im Wildschutz- und Pflanzenschutzgebiet von Bettenalp und der Boni. Ab Bettenalp beginnt auch die Schratten- und Karrenfelder-Zone. Das ist zusammen mit der Pflanzenwelt etwas Einmaliges. Vor lauter Staunen und Sehen kommt man meist nur langsam vorwärts. Ob den vielen Seltenheiten und den Schönheiten vergisst man sich zeitweilig und unversehens kommt man dann nach Melchsee-Frutt.

Für den Rückweg benützt man die Gondelbahn nach Stöckalp und das Postauto nach Melchtal oder Sarnen.



 
Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben