zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 753
Tageswanderung 
Region Freiberge / Jura
Karte  -Webcam Saignelégier
Schwierigkeit: leicht
Einkehrmöglichkeit: Saignelégier, La Theurre, Tramelan
Anreise: Bahn über Biel und Tavannes nach Saignelégier
Abkürzungsmöglichkeit: Bus bis "Saignelégier La Theurre"
Rückreise: Bahn ab Tramelan-Fahrplan

 
 
 

 

Etang de la Gruère

  • Schöne Wanderung zum Naturschutzgebiet des Etang de la Gruère, dem grössten Moorsee in der Schweiz. duch die Hochmoorgegend der Freiberge.
  • Teilstrecken Saignelégier - La Theurre auf Hartbelag
  • Abkürzungsmöglichkeit: Bus bis "Saignelégier La Theurre"
Bild:
                      Roland Zumbühl, Arlesheim 
 
Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
 

4 h, aufwärts 200m, abwärts 300m
Route: Saignelégier 982m - La Tuilerie - Sous la Neuve Vie - Les Cerlatez (1 h) - La Theurre 1015m (20min) - Etang de la Gruère 1054m - Petite Theurre - Gros Bois Derrière - La Paturatte - Le Cernil 1003m - Les Gerines 1050m - Tramelan 880m

Von Saignelégier, dem Zentrum der Freibergerpferde, wandern wir meist auf Nebenstrassen zwischen schönen Juraweiden nach "La Theurre". Unterwegs erfahren wir im Centre Nature von Les Cerlataz Spannendes über diese Gegend. Einkehrmöglichkeit in der hübschen Auberge de la Couronne von La Theurre. Wer diese Hartbelagstrecke auslassen möchte, nimmt den Bus bis hieher.

Im Gegenuhrzeigersinn folgen wir dem mit Holzprügeln und Stegen ausgelegten Weg rund um den Etang de la Gruère - er ist der grösste Moorsee der Schweiz; seine dunkle Farbe erhielt er vom ausgewaschenen Humus. Moorpflanzen wie Moose, die Rosmarinheide und der Sonnentau sind zu bewundern. Obwohl der See geschützt ist, darf an einigen Stellen gebadet werden; die Wege dürfen aber nicht verlassen werden.

Bevor wir den vielarmigen See ganz umrundet haben, in der Nähevon Petite Theurre, verlassen wir ihn westwärts und kommen an einem weiteren Weiher vorbei zum Hof Gros Bois Derrière. Dort das Strässchen queren in westlicher Richtung weitergehen. Wir treffen mit einem anderen Wanderweg zusammen und wandern südwärts durch schöne Juraweiden zum Weiler Le Cernil (an der nahen Hauptstrasse könnten wir den Bus besteigen).

Der Wanderweg steigt nochmals leicht an zum Aussichtspunkt Les Gerines, quert eine Strasse und senkt sich durch den Wald nach Tramelan hinab.


Gasthäuser
  • Saignelégier, Café du Soleil, Tel. 032 951 16 88
  • Saignelégier, Hotel de la Gare, Tel. 032 951 11 21
  • Saignelégier: Boulangerie Parrat, Rue de l'hopital 17, Picknicktasche mit regionalen Köstlichkeiten
  • Saignelégier, Centre de Loisir des Franche-Montagnes, Chemin des Sports 10, Tel. 032 951 24 74, Zimmer und Lager. Kosten für 'Dortoire' Zimmer (2er!): 18.-, Frühstück 9.- (2010)
  • La Theurre: Auberge de la Couronne, Tel. 032 951 11 15
  • Gruère: Tel. 032 951 14 05, Privatzimmer und Frühstück
  • Tramelan: Rest. du Cerf, Tel. 032 487 33 35
Links
Karten und Bücher
  • 1:50'000 Wanderkarte, Blatt 222T Clos du Doubs, bei http://www.wandern.ch oder https://shop.swisstopo.admin.ch/
  • Digitale Karten:
  • "Jurawandern", P.Bachmann, Rotpunktverlag, der Jura-Höhenweg mit vielen Hintergrundinformationen,  bei Amazon.de
  • "Zu Fuss den Jura entdecken", 45 Wanderungen durch die Jurahöhen, bei http://www.buchhaus.ch
  • "Die schönsten Naturparadiese der Schweiz", das grosse Wander- und Erlebnisbuch, bei Amazon.de
  • "Wege zu Baumriesen", 20 Wanderungen zu alten Bäumen der Schweiz Amazon.de
  • "Die schönsten Wanderungen im Jura", AT-Verlag, bei Amazon.de
  • "Jura"; die 40 schönsten Touren im Jura, 2013, Iris Kürschner, Bruckmann-Verlag, bei Amazon.de
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben