zur Titelseite
alle Winterwanderungen
W51
Winterwanderung
Saanenland BE
Karte ------Winterwanderkarte Gstaad-------Webcam Gstaad
Schwierigkeit: Leicht. Je nach Schneebeschaffenheit Schuhkrallen mitnehmen
Einkehrmöglichkeit: Lauenen, Lauenensee
An- und Rückreise: Bahn nach Gstaad
Postauto nach Lauenen b.Gstaad, Geltenhorn (Endstation)-Fahrplan

 
 
 

 

Rundwanderung Lauenen - Lauenensee - Lauenen

    Hinweise:
    Die Gegend um Gstaad ist ein Winterwanderparadies par excellence - für die vielen Routen würden für eine Woche nicht ausreichen.
    Landschaftlich besonders schön ist der Talabschluss bei Lauenen. Die Tour zum Lauenensee wird auch mit Pferdeschlitten angeboten.
    Tipp: Wir haben zusammen mit Nr.50 Zweisimmen - Gstaad eine 2-Tagestour zusammengestellt und im Hotel Alpenland übernachtet (empfehlenswert).
    Gewandert:  Jan.2005
 

am schneebedeckten Lauenensee
2h40, je 200 m auf- und abwärts
Route: Lauenen 1240m - Hotel Alpenland (10min) - Rundweg Rohr - Bochte - Legerlibrügg - Lauenensee 1335 m (1h20) - Hinderem See (40min) - Fang - Hotel Alpenland (20min) - Lauenen (10min)

Lauenen ist nicht nur Etappenort vom Bärentrek, sondern neustens auch von der internationalen Via Alpina. Wir beginnen unseren Rundweg beim Hotel Alpenland,  ab Postauto-Endstation 10 Minuten der Strasse entlang. Zum Lauenensee gibt es im Winter zwei Routen - jene rechts herum ist schöner und weniger glitschig. Wir wollen beide Wege testen und wählen für den Aufstieg die Route links herum.

Neben der Sonnenterrasse des Hotels Alpenland, zwischen Bach und Spielplatz, führt der Winterwanderweg dem Bach entlang taleinwärts. Nach 5 Minuten gehen wir über das Brücklein und folgen weiter dem Bachlauf.
im Rohr Die sonnige Ebene im Rohr ist von einem Netz von Loipen und Wanderwegen durchzogen. Auch beim nächsten Brücklein halten wir die Richtung. Nach einem romantischen Waldstück macht der Weg einen Halbkreis. Am Ende der Kurve zweigt unser Weg nach rechts ab zur Fahrstrasse hinauf, die im Winter nur von Pferdeschlitten befahren werden darf.  Kutschenfahrt
                      Lauenensee - Lauenen

Mattestübli am LauenenseeDer schneebedeckten Strasse entlang wandern wir regelmässig aufwärts, am Weiler Bochte vorbei. Tief unten fliesst der Geltenbach, über uns ragt der felsige Talabschluss. Das Strässchen ist von den Kutschenspuren ziemlich glitschig, was im Aufstieg aber problemlos ist. Auf der Anhöhe führt ein schattiges Wegstück zur Legerlibrügg, im Sommer ein öffentlicher Parkplatz. Ebenaus gehts zum Wegweiser "Lauenensee". Wer einkehren will, besucht das einfache, heimelige Mattestübli mit Holzofen, 5 Minuten vom Wegweiser entfernt.

Beim Wegweiser "Lauenensee" halten wir die Richtung und folgen dem gefrästen Winterwanderweg, rechts dem Lauenensee entlang, der unter einer dicken Schneedecke liegt. Zwar sind Spuren am südlichen Uferweg zu sehen, doch jener Pfad ist nicht gewalzt und wäre für Wanderer ohne Schneeschuhe mühsam zu gehen. Auf einem der Sonnenbänklein könnte man lange sitzen und staunen - eine idyllische Schneelandschaft! Am oberen Ende des Sees führt uns der breite Weg über eine sonnige Hochebene, Hinderem See genannt, wo landwirtschaftliche Produkte beim Bauern eingekauft werden können. Schöner Blick ins Simmental!

In weiten Kurven führt das gepfadete Strässchen abwärts, an der Feriensiedlung Fang vorbei zurück zum Hotel Alpenland und ins Dorf Lauenen.



 
Gasthäuser
  • Lauenen: Hotel Geltenhorn, Tel. 033 765 30 22 (günstige Zimmer)
  • Lauenen: Hotel Wildhorn, Tel. 033 765 30 12
  • Lauenen: Hotel Alpenland***, Tel. 033 765 34 34, schön gelegen, gastfreundlich
  • Lauenensee: Rest.Mattestübli, Tel. 033 765 33 37 oder 077 407 39 82
Links
Aussicht vom Hotel Alpenland
Karten und Bücher
  • Online-Karte Winterwanderwege und Langlaufloipen
  • Interaktive Online-Panoramakarte: Übersicht Skigebiet Zweisimmen - Schönried - Gstaad 
  • "Schneepfade", 18 Wandervorschläge im Kanton Bern, Gratisbroschüre zum Herunterladen: Berner Wanderwege
  • "Snowtrailmaps" 1:50'000: wasserdichte Winterwander- Schneeschuh- und Tourenkarten, inkl. Schlittelwege und Langlaufloipen, bei www.shop.wandern.ch
  • Digitale Karten:
  • Lauenensee, "Wanderungen durchs Moor", Werd-Verlag
  • "Wandern mit dem GA und dem Halbtaxabonnement - Winterwanderungen 1", Karin Breyer, bei Amazon.de
  • "Wandern mit dem GA und dem Halbtaxabonnement - Winterwanderungen 2", Karin Breyer, bei Amazon.de
  • "Abenteuer Winter"; 21 Touren und Ausflüge für Familien und Abeneuerlustige, Werd-Verlag, bei Amazon.de
  • "Pfade in Weiss", Winterwandern, Schlitteln, Schneeschuhlaufen in den Schweizer Bergen, Amazon.de
  • "Wandern und Geniessen im Winter, die schönsten Schneeschuh- und Winterwander-Weekends in der Schweiz mit Berghotel-Komfort, AT-Verlag, bei Amazon.de

Winterwanderungen im Gebiet

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Winterwanderungen
zur Titelseite