zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 685
Tageswanderung 
Weinland ZH/SH
Webcam Rheinfall
Schwierigkeit: leicht
Einkehrmöglichkeit: Rheinau, Balm, Ellikon, Ziegelhütte
Anreise: Bahn nach Marthalen
Postauto Marthalen - Rheinau Post -(Fahrplan)
Rückreise: Postauto Flaach Ziegelhütte zur Bahnstation Winterthur oder Rafz
Wanderlandkarte
zur Detailkarte, gezeichnet
mit SchweizMobilPlus

 .

Rheinau - Ellikon - Ziegelhütte bei Flaach, dem Rhein entlang


 
Diese Wegbeschreibung stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
  Eingesandt von Maria B., Juni 2009 - vielen Dank!
Hinweis: Uferwanderung für jede Jahreszeit dies- und jenseits der Schweizergrenze
2h50, aufwärts 130m, abwärts 150 m
Route: Rheinau Post 353m - Rheinbrücke Jestetten - Balm 370m - Fähre Ellikon am Rhein (1h40) - Rheinbrücke bei Rüdlingen - Ziegelhütte bei Flaach 340m (1h10)

Man fährt mit dem Zug bis Marthalen und mit dem Postauto nach Rheinau Post. Dort startet man links durchs Dorf gehend zur Brücke an den Rhein hinunter  - Richtung "Jetstetten". Nach der gedeckten Holzbrücke ist man in Deutschland und man beachte die andern Wanderwegweiser. Gleich links abbiegen und dem Rhein entlang flussabwärts durch den Wald laufen. Immer am Rhein "unten" blieben, denn die Markierung ist eher spärlich, eventuell sieht man die gelben Schweizer Markierungen noch.

Wo das Strässchen geteert ist, muss man nach Balm "aufsteigen" - Einkehrmöglichkeit. Im Weiler gleich wieder links abbiegen und 1 km auf der Teerstrasse laufen bis zur Kläranlage von Lottstetten. Man geht um diese herum und läuft oberhalb des Rheines. Kurz bevor der breite Weg in den Wald geht - achtung: ein Fussweg zweigt links runter an das Rheinufer, dem man folgt.

Eine schöne Picknick- und Spielwiese erfreut uns. Auch hat unterwegs einige schöne Badeplätze, um sich abzukühlen. Gegenüber erblickt man Ellikon am Rhein (auf ein Glockenzeichen könnte man die Fähre rufen, um das Ufer zu wechseln). Nun ist man wieder in der Schweiz, und zwar im Kanton Schaffhausen, denn die Enklaven Rüdlingen und Buchberg liegen südlich von Schaffhausen. Es geht auf einem breiten Waldweg etwas erhöht flussabwärts. Bei normalen Wasserstand kann man bald einmal den Abstieg direkt ans Wasser machen (bei Hochwasser ist eine andere Linienführung angezeigt).

Nun kommt eigentlich der schönste Teil der Wanderung: links der fliessende Rhein und rechts diverse Altarme des Rheines - ein schönes Naturparadies mit Blumen und Wasservögeln. Man läuft auf einem Damm. Von weitem grüsst die Bergkirche von Rüdlingen. Später umgeht man eine Rheininsel und kommt an Bootsanlegestellen vorbei zur Brücke von Rüdlingen.

Der Abschluss dieser Wanderung ist die Postautohaltestelle "Flaach Ziegelhütte" - nach der Brücke links ca 150m.

Varianten:


Gasthäuser
  • Rheinau: Rest.Löwen, Ochsengasse 8, Tel. 052 319 12 53 
  • Lottstetten-Balm DE: Rest.Rheinblick, Tel. 0049 7745 72 70 09
  • Ellikon am Rhein: Gasthaus.zum Schiff, Dorfstr. 20, Tel. 052 301 46 71, Ganzjahresbetrieb (vorher anrufen)
  • Rüdlingen (nicht direkt am Weg): Wirtschaft zur Stube, Tel. 044 867 01 30; Fischspezialitäten, altes Riegelhaus mit Garten
  • Ziegelhütte: Rest.Ziegelhütte, Tel. 052 318 15 21, Di/Mi geschl.
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben