zur Titelseite
alle 2-Tageswanderungen
Nr. 301
2-Tageswanderung 
Region Napfgebiet
Mapplus-Karte mit Haltestellen Wanderland-Karte mit Wanderwegnetz Webcam NapfWebcam Napf
Schwierigkeit: sportlich, anstrengendes Auf und Ab
Einkehrmöglichkeit: siehe Liste
Übernachtung: Berggasthaus Napf
Anreise: Escholzmatt LU
Rückreise: Bus Wasen - Ramsei, Bahn ab Ramsei  -Fahrplan

 
 
 

 

Auf Gratwegen zum Napf

Ausgedehnte, abwechslungsreiche und gut markierte Wanderwege sind charakteristische Merkmale des Napfgebietes. Weder Autostrassen noch Luftseilbahnen führen auf den Napf, dafür 7 offizielle Wanderrouten! Oben an einem lauen Sommerabend in der Gartenwirtschaft dem Sonnenuntergang zuschauen - traumhaft!

Das oberste Gratgebiet steht unter Natur- und Landschaftsschutz. Aus allen Richtungen führen aussichtsreiche Wege zum gleichen Ziel. Hier einer der schönsten (gewandert vor der Wandersite-Zeit):


1. Tag, Escholzmatt - Napf
5 h, aufwärts 1005m, abwärts 445m
Escholzmatt  852m - bei der Abzweigung "Loch" nach rechts Richtung Turner - Schafmatt 1216m - Brandsegg 1281m - Chrüzboden 1152m - Stächelegg 1372 m (Alpwirtschaft) - Napf 1408 m. Panoramablick über die Alpen, den Schwarzwald und die Vogesen.


2. Tag, Napf - Wasen
5h15, aufwärts 440m - abwärts 1090m
Napf 1408m - Höchänzi 1339 - Scheidegg 1236 - Naturfreundehaus Ämmital mit Spielplatz 1150m - lohnender 10-Min.Umweg über Brestenegg 1140m (Alpwirtschaft) - Ahornalp (Gasthaus) - Fritzenflue 929m - Freudigenegg 997m - Bärhegenchnübeli 950m - Wasen 850m
(oder etwas kürzer ab Freudigenegg via Rest.Löchlibad und Strässchen nach Wasen i.E.)



Huttwil
Blick Richtung Bärhegenchnübeli, gewandert Mai
                  2010
Blick vom Schaber

Oberwald / Schaber
beim Wegweiser
                  Fännerhüsli, gewandert Mai 2010
liebliche Emmentaler Landschaft
gewandert Mai
                  2010
Lindenbaum ob Huttwil

Gasthäuser
  • Escholzmatt: Landgasthaus Feldmoos, Tel. 041 486 11 69
  • Escholzmatt: Hotel Löwen, Tel. 041 486 12 06
  • Gasthaus Napf mit Betten und Touristenlager, Tel. 034 495 54 08, im Winter am Montag geschl.
  • unterhalb Scheidegg: Naturfreundehaus Ämmital (für Selbstkocher)
  • Brestenegg: Alpwirtschaft Brestenegg, Tel. 062 966 12 88, Do geschl.
  • Ober Ahorn: Bergrestaurant Ahornalp, Tel. 062 966 17 70, Übernachtungsmöglichkeit
  • Ober Lushütten: Alpwirtschaft Lushütte, Tel.034 495 54 41 (Winter Tel. 034 497 11 31), Familienzimmer und Massenlager, offen Mai - Okt, Mo geschl. 
  • Hinterarni: Restaurant Hinterarni, Tel. 034 437 15 83, Mi/Do geschl., Gartenterrasse, So Bure-Zmorge (reservieren!)
  • Fritzenfluh ob Wyssachern: Ausflugsrest.Fritzenfluh, Tel. 062 966 10 22, Spielplatz, Mo/Di geschl.
  • Oberwald (ob Dürrenroth): Wirtschaft Oberwald, denkmalgeschützt, Mo, Di geschl., Mi - Fr ab 13.00 Uhr, Sa/So ganztags geöffnet
  • Wasen i.E.: Rest.Rössli, Tel. 034 437 02 05, Dorfstr.2 (zwischen den Busstationen Bahnhof und Kirche)
  • Wasen i.E.: Dorfbeizli Grütli, Tel. 034 437 15 80, Dorfstr.1
  • Romoos: Hotel Kreuz, Tel. 041 480 13 51, unter Denkmalschutz, nostalgische Zimmer und Lager
  • Romoos Bärrüti 955m (nicht am Weg): Schlafen im Stroh, Fam.Lustenberger, Bärüti, Tel. 041 480 16 16
  • Schwesteregg 1059m (unterhalb Ober Länggrat): Hofbeizli Schwesternegg, Tel. 041 480 33 00, Natel 079 717 19 71, mit kleinem Massenlager (Alpensauna)
Links
Karten und Bücher
  • Wanderkarte 1:50'000 Blatt 244T Escholzmatt, erhältlich bei http://www.wandern.ch oder https://shop.swisstopo.admin.ch/
  • 1:60'000 Emmental: Napf - Entlebuch, Kümmerli+Frey, bei-Amazon.de
  • Digitale Karten:
  • Trub - Lushütte - Napf - Romoos, "Gratwegs ins Entlebuch", Rotpunkt-Verlag, bei Amazon.de
  • Zürcher Hausberge, AT-Verlag, mit Kartenausschnitten und schönen Fotos, bei Amazon.de
  • "Die schönsten Rundwanderungen der Schweizer Alpen", mit Napf-Rundwanderung, AT-Verlag, bei Amazon.de
  • "Wandern und Geniessen", die schönsten Zweitagestouren mit Berghotel-Komfort, bei Amazon.de
  • "Naturschönheiten erwandern", 28 Touren zu Wundern der Natur in der Schweiz, Amazon.de
  • "Emmental, mit Oberaargau und Entlebuch", 2015, bei Amazon.de
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle 2-Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben