zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 751
Tageswanderung 
Jura BE und Jura
Webcam Delémont
Schwierigkeit: sportlich
Einkehrmöglichkeit: Moutier BE, Belprahon BE, Rebeuvelier JU
Anreise: Bahn nach Moutier
Rückreise: Bus Rebevelier -Courrendlin nach Delémont  -Fahrplan
zur Detailkarte  (gezeichnet mit
SchweizMobil Plus) 

 

Über der Schlucht von Moutier

Wenn bei Regenwetter Aufhellungen aus dem Westen angesagt sind, lohnt es sich, der Sonne entgegenzufahren und diese abwechslungsreiche Wanderung mit der einzigartigen Sicht in die Schlucht von Moutier zu wagen. Eine Wanderkarte ist hilfreich.
Gewandert: Sommer 2001
  • Moutier - Raimeux de Grandval - Rebeuvelier
  • Zusatzvariante Rebeuvelier ins Val Terbi
  • Abstiegsvariante Raimeux de Grandval - Corcelles
  • Gasthäuser und Links


  • 4 h, aufwärts 780m, abwärts 650m (kann auf 5h20 verlängert werden).
    Route: Moutier 529m - Aussichtskanzel 850m - Raimeux de Belphrahon 1110m - Raimeux de Grandval 1285m (2h30) - Rebeuvelier 664m (1h30)

    Der Wegweiser vor dem Bahnhofkiosk in Moutier zeigt für "Raimeux de Grandval" 2h20 an. Nach der Unterführung den gelben Markierungen links zum Waldrand hinauf folgen. Nach ca. 15 Minuten verlassen wir die "Via Jura Nr.80" (welche via Grandval ebenfalls zum Raimeux de Belprahon führt). Wir wählen den direkten Weg, der links abzweigt und als schmaler, aber perfekt angelegter Zickzackweg durch den Wald hinauf führt. Nach 35 Minuten Aufstieg auf 850 m ü.M. lohnt sich eine Rast auf der Aussichtskanzel mit den Ruhebänken. Grandiose Sicht in die Schlucht von Moutier! Weiter zur Kiesstrasse hinauf und zu einer weiteren Wegverzweigung auf 970 m.

    Zwei Wege führen nach "Raimeux de Belprahon".

    Hier die Beschreibung der aussichtsreichen, aber etwas längeren Variante, die zum Rand der Schlucht führt:
    "Links Richtung "Combe du Pont /SAC-Hütte" abzweigen. Nach dem vierten Heuschober verlassen wir den Wanderweg, biegen  links ab und folgen den Wegspuren leicht abwärts an einem Stall vorbei zu einem kleinen Wochenendhäuschen am Rand der Weide. Etwas unterhalb treffen wir auf eine felsige Aussichtskanzel mit überwältigender Sicht auf die Schlucht von Moutier. Danach gehen wir zurück zu den Heuschobern und marschieren weiter aufwärts. Nach etwa 300 m biegen wir nach einer grösseren Baumhecke rechts ab und gelangen bald zu den Höfen der Alp Belprahon."
    Der direkte Weg führt zwischen Weiden und riesigen alten Buchen nach Raimeux de Belphrahon.

    Auf schönen, teils feuchten Wiesenpfaden gehts nun hinauf zum aussichtsreichen Hochplateau Raimeux de Grandval (die Abzweigungen nach links zur nahen nahen Cabane du Raimeux SAC beachten wir nicht).  Im Naturfreundehaus geniessen ein paar Familien Sommerferien. Ab hier folgen wir dem Wegweiser "Rebeuvelier" (auch Via Jura Nr.80).

    Der Weg überquert die Weide links und führt uns durch den Wald bergab. Bei der ersten Waldlichtung der Rechtskurve folgen und nach ca. 1 km, direkt nach einer Linkskurve, den Waldeinstieg beachten (es braucht etwas Pfadfinderblick). Bei der zweiten Waldlichtung gehen wir nach links der Höhenkurve entlang; dort, wo der Weg scheinbar zu Ende ist, ist links oben ein gelb markiertes Holzgatter zu sehen. Auf schmalen Pfaden erreichen wir bald das Bauernhaus Gitzi.
    Beim weiteren Abstieg ist nochmals aufzupassen: Beim Haus mit dem riesigen Fahnenmasten weist ein im Gebüsch versteckter und verbogener Wegweiser der Hecke entlang den Weg zum Wald und nach Rebeuvelier hinunter. Das Dorf liegt auf einer schönen Hochebene über dem Val Terbi.


    Zusatzvariante: Rebeuvilier - Val Terbi:

    Wer ab Reveuvelier weiter ins Val Terbi absteigen möchte, kann dies auf verschiedenen Wegen tun:

    a) Rebeuvelier - Courrendlin:


    b) Rebeuvelier - Courroux



    Variante Raimeux de Grandval - Bahnhof Corcelles, 1h50:

     
    Le Gore
                    Virat; Bild: Markus Dörflinger Raimeux de Grandval 1285m - Aussichtsturm 1302m - Sur le Golat - Raimeux de Crémines 1120m (50min) - Le Gore Virat - Corcelles 655m (1h)

    "Vor anderthalb Wochen haben wir die Wanderung von Moutier über den Mont Raimeux unternommen. Wir sind aber nicht nach Rebeuvelier abgestiegen.
    Absolut empfehlenswert ist der Abstieg via Gore Virat runter nach Corcelles, wo einmal stündlich die Eisenbahn Richtung Solothurn oder Moutier fährt. In der Gore Virat tost ein wunderbarer Wasserfall die Schlucht hinunter. Markus Dörflinger, Nov.2012"
     



     
    Gasthäuser
    • Raimeux de Belphrahon, 1110 m: Die Auberge de Raimeux ist entgültig geschlossen (Sep 2011)
    • Raimeux de Grandval, 1240 m: Cabane du Raimeux SAC, Tel. 032 422 21 14 (Voranmeldung erforderlich)
    • Raimeux de Grandval, 1288 m: Naturfreundehaus, Tel. 032 493 47 97 oder 032 499 99 57, für Selbstversorger
    • Raimeux de Grandval, Vers les Maisons 95: Restaurant du Signal, Fam.Schüpbach, 17 Plätze, Tel. 032 499 99 45, Mo/Di/Mi geschl 
    • Raimeux de Crémines: Restaurant de Raimeux, Fam. Rohrer,  Tel. 032 499 99 50, Mi/Do geschl, (Variante Corcelles). "Ein rel. grosses Restaurant. Man verkauft über die Gasse Rauchwürste aus eigener Produktion zum Kalt- oder Heissessen, Sep.2011, Ueli Seitz"
    • Rebeuvelier: Restaurant La Croix-Blanche, Tel. 032 435 15 75, Mo geschl.
    • Rebeuvelier: Retaurant du Moulin, Tel. 032 435 52 34 (nicht am Weg)
    Links
    Karten und Bücher
    Wanderung in der Gegend

    Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
    alle Tageswanderungen
    zur Titelseite
    nach oben