zur Titelseite
Wandertipps
der "Wandersite"
Wanderlinks 
im Internet
Allgemeine
Wanderlinks
Verschiedenes
Trekking-Routen Ganze Schweiz Unterkunft, Adressen Ausflugsportale
1-Tageswanderungen nach Regionen Wetter und Notfall Online-Karten
2-Tageswanderungen Nachbarländer Fahrpläne und Bergbahnen Interessantes für Wanderer

Organisierte Touren Tourismusbüros Foren und Pinwände
Winter-Wanderungen Wandern mit Kindern Ausrüstung Geschenk-Ideen
Aktuell Hotel-Wanderwochen Bücher und Karten info@wandersite.ch
111
Wandertage Schwierigkeit Karten mit eingezeichneten Jakobswegen Webcams
21 T2
Karte Wanderwegnetz
                            der Schweiz

Inventar historischer
Verkehrswege

Alpenrandroute: Rorschach - Genfersee



    Drei Routen führen vom Bodensee zum Genfersee:
Alpenpanoramaweg (früher Trans Swiss Trail 2) 
Alpenrandroute
Jakobsweg

   vergrössern
Hinweis
Die Alpenrandroute durchquert die Schweiz von Ost nach West; sie wurde 1980 beschrieben und in regelmässigen Abständen mit Tafeln ausgestattet. Leider ist der Wanderführer unterdessen vergriffen. Unterdessen sind andere Ost-West-Routen bekannter geworden, wie zum Beispiel der Jakobsweg und der Alpenpanoramaweg (früher Trans Swiss Trail 2), die sich teilweise mit der Alpenrandroute decken. Um Ihnen einen Überblick zu geben, sind die drei Routen vom Bodensee zum Genfersee in der Kartenskizze eingezeichnet.

Trotzdem finde ich es schade, dass solche zusammenhängenden Routen einfach vergessen gehen. Wer sich für die Alpenrandroute interessiert, findet in einer Bibliothek vielleicht noch ein altes Exemplar. Im Führer sind die Wanderzeiten der einzelnen Etappen detailliert aufgeführt, zusammen mit spannenden Hintergrundinformationen und der Wegbeschreibung. Daneben finden Sie teilweise detaillierte Wegbeschreibungen und Unterkunftslisten bei den erwähnten Trekking-Routen:



Hier die einzelnen Etappen in Kurzform:
 
 
1. Tag, 4 h: Rorschach - St.Gallen

Rorschach Hafen 358m - Schloss Sulzberg 548m - Vorderhof 599m - Martinsbrugg 570m - Notkersegg 777m - St.Gallen / Mühlegg 746m
Trekkingliste
Titelseite
nach oben
2. Tag, 2h45: St.Gallen - Herisau
St.Gallen / Mühlegg 746m - Solitüde 872m - Bruggen 670m - Gübsensee 682m - Herisau 745m
  • Brückenlandschaft am Sittertobel
  • siehe: Jakobsweg
  • Brückenweg St.Gallen
  • Brückenweg St.Gallen und Aufstieg Sturzenegg/Gübsensee/Stocken: Wanderkolumne Thomas Widmer, Tagesanzeiger 1.4.2010
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen

  •  
    3. Tag, 6h30: Herisau - Sitz - Wattwil
    Herisau 745m - Geisshalden 940m - Sitz 1084m - Chäseren 964m - St.Peterzell 701m - Scherrer 984m - Wattwil 613m


    4. Tag, 4h40: Wattwill - Rickenpass - Schmerikon
    Wattwil 613m - Iberg 720m - Laad 931m (Ricken) - Walde 839m - St.Gallenkappel 563m - Schmerikon 409m

  • Auf historischem Handels- und Pilgerweg vom Toggenburg an den oberen Zürichsee.
  • Trans Swiss Trail 2
  • Jakobsweg mit interaktiver Karte
  • 2-Tageswanderung Nr. 105
  • Europäischer Fernwanderweg E1
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen

  • 5. Tag, 2h35: Schmerikon - Rapperswil
    Schmerikon 409m - Bollingen 410m - Kloster Wurmsbach 409m - Busskirch - Rapperswil 409m


    6. Tag, 3h20: Rapperseil - Schindellegi
    Rapperswil 409m - Pfäffikon 412 m - Feusisberg 707m - Schindellegi Station 758m


    7. Tag, 6h15: Schindellegi - Gottschalkenberg - Zug
    Schindellegi 758m - Höhronen 1186m - Gottschalkenberg 1148m (2h35) - Gubel 909m - Nidfuren 649m - Allenwinden 670m - St.Verena 582m - Zug 424m

  • Genussreiche Höhenwanderung über den Waldkamm des Höhronen und den aussichtsreichen Gubel zum Zugersee.
  • Biberbrugg - Gottschalkenberg - St.Jost - Altmatt, Winterwanderung Nr.45
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen

  • 8. Tag, 7h40: Zug - Meierskappel - Luzern
    Zug 424m - Cham 418m - Buonas 430m - Meierskappel 500m (4h20) - Michaelskreuz 795m - Udligenswil 621m - Adligenswil 534m - Dietschiberg 629m - St.Anna 500m - Luzern 436m

  • Schöne Uferwanderung am Zugersee, dann über aussichtsreiche Höhen nach Luzern. Wegbeschreibung: Alpenpanoramaweg, 12.Etappe
  • Zug - Cham - Buonas - Rotkreuz, mediterrane Träume, 3h, Wanderblog http://blog.tagesanzeiger.ch
  • Rotkreuz - Michaelskreuz - Udligenswil - Adligenswil - Luzern: http://blog.tagesanzeiger.ch
  • "Wege in die Museumswelt - 20 Wanderungen zu Indoor- und Outdoormuseen der Schweiz" Amazon.de
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen

  • 9. Tag, 4h30: Luzern - Sonnenberg - Eigenthal
    Luzern 436m - Amlehn 593m - Sonnenberg 700m - Chrüzhöchi 776m - Ränggloch 560m - Holderchäppeli 935m - Chraigütsch 1081m - Eigenthal 1010m


    10. Tag, 4 h: Eigenthal - Trochenmattegg - Gfellen
    Eigenthal 1010m - Buechsteg - Trochenmatt 1376m - Trochenmattegg 1461m - Hinter Stäfeli 1328m - Risetenegg 1408m - Gfellen 1040m

  • Mühelose, landschaftlich sehr schöne Wanderung über Alpweiden längs der Pilatuskette.
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen

  • 11. Tag, 5h30: Gfellen - Flühli
    Gfellen 1040m - Flöschen 1110 m - Schimbrigbad 1429m (Schwefelquelle) - Fankhus 1137m (2h35) - Äbnistetten 1238m - Vorder Angst 1145m - Alphütte Unter Änggenlauenen 1295m - Bargelen 1320m - Baumgargen 1302m - Salzbüel 1202m - Flühli Post 893m

    Abwechslungsreiche Wanderung über Alpweiden.
    Hinweis: Ab Unter Änggenlauenen dem weiterführenden Strässchen 600 m folgen und, die Höhe haltend, links um den sich von Ober Änggenlauenen herabziehenden Bergrücken herum. Die Route nach Bargelen verläuft hier weglos, über sumpfiges Gelände und über einige Bächlein. Der Orientierung dienen zwei Wäldchen, zwischen denen man etwas unterhalb der Höhenkurve 1320m durchgehen sollte.
    aus "Alpenrandroute"


    12. Tag, 4h20: Flühli - Kemmeriboden
    Flühli 893m - Churzenhütten 924m - Junkholz 1200m - Sörenbärgli 1103m - Südelhöchi 1110m - Salwidili 1353m (3 h) - Schneebärgli 1215m - Kemmeriboden Bad 976m


    13. Tag, 3h40: Kemmeriboden - Wimmisalp - Innereriz
    Kemmeriboden Bad 976m - Baumgarten - Luterschwändi - Grossenstein 1285m - Wimmisalp 1422m (2h25) - Ober Breitwang 1368m - Ferienheim 1200m - Innereriz / Scheidzun 1040m


    14. Tag, 7 h: Innereriz - Zettenalp - Thun
    Innereriz / Scheidzun 1040m - Ober Schöriz 1356m - Schörizegg 1464m - Oberes Hörnli 1482m - Zettenalpegg 1599m (2h45) - Stampf 1265m - Schwanden 1034m - Margelsattel 1200m - Schwendi 1102m - Dörfli 941m - Hünibach / Lände 560m - Thun Bahnhof 560m


    15. Tag, 5h50: Thun - Gurnigel
    Thun 560m - Zollhus 561m - Willenrüti 605m - Gibliz 627m - Geistsee 660m - Längmoos 621m - Gmeis 634m - Stafelalp 1018m - Gurnigel Berghaus 1594m

    Durch hügelige Moränenlandschaften ins Gürbetal, über Alpweiden und durch Bergwald hinauf zum Gurnigel Berghaus.
  • Einweihung 2008: Panoramaweg Gantrisch: Zollhaus - Horbühlpass - Pfyffe - Schüpfenfluh - Gurnigel-Berghaus: http://www.gantrisch-panoramaweg.ch
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen

  • 16. Tag, 6h15: Gurnigel - Schwarzsee
    Gurnigel 1594m - Selibüel 1670 m - Sattel - Schüpfenflue 1720m - Süftenegg 1584m - Süfternen 1548m - Pfyffe 1665m - Horbüelpass 1575m - Ober Hällstett 1486m - Zollhaus 870m (4h15) - Schwarzsee Bad 1050m

  • Wunderschöne Gratwanderung über die aussichtsreichen, bewaldeten Höhen am Rande der Voralpen.
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen

  • 17. Tag, 3h40: Schwarzsee - La Valsainte - Charmey
    Schwarzsee Bad 1050m - La Balisa 1414m - Grattavache 1323m - Les Mossettes 1070m - La Valsainte 1014m - Charmey 891m


    18. Tag, 2h20: Charmey - Broc
    Charmey 891m - La Monse 972m - Gîte d'Avau 860m - Lac de Montsalvens 801m - Broc Station 719m

    Wildromantische Jogne-Schlucht nach Broc.
  • Siehe Alpenpanoramaweg
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen

  • 19. Tag: 4 h: Broc - Montbovon
    Broc 719m - Grandvillard 755m - Lessoc 812m - Montbovon Station 797m

    Malerische Dörfer, teilweise auf Hartbelag.
  • Kulturweg der Alpen
  • Le Grand Tour im regionalen Naturschutzpark Gruyère - Pays d'en Haut
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen

  • 20. Tag, 5h20: Montbovon - Col de Lys - Les Paccots
    Montbovon 797m - Les Sciernes d'Albeuve 900m - Teraula d'Avau 1291m - En Lys 1609m - Col de Lys 1783m - La Cuva 1257m - Les Paccots Post 1065m

  • Landschaftlich reizvoller Passüergang.
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen

  • 21. Tag, 3h20: Les Paccots - Châtel St-Denis - Vevey
    Les Paccots 1065m - Châtel St-Denis 807m - Mur Blanc 840m - Le Burgoz 766m - Corsier 455m - Vevey Bahnhof

  • Mühelose, sehr hübsche Wanderung an den Genfersee. Teilweise Hartbelag.
  • https://map.wanderland.ch, digitales Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen


  • Links


    Karten, Literaturhinweise



    Sind sie diese Trekkingroute gewandert? Dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung und allfällige Korrekturen: info@wandersite.ch
    zur Trekkingliste
    zur Titelseite
    nach oben