zur Titelseite
Wandertipps
der "Wandersite"
Wandertipps 
im Internet
Allgemeine
Wanderlinks
Verschiedenes
Trekking-Routen Schweiz Unterkunft, Adressen Ausflugsportale
1-Tageswanderungen Nachbarländer Wetter und Notfall Online-Karten
2-Tageswanderungen Wandern mit Kindern Fahrpläne und Bergbahnen Interessantes für Wanderer
Winter-Wanderungen Wandern mit Hunden Tourismusbüros Foren und Pinwände
.
Organisierte Touren, Wanderclubs Ausrüstung Geschenk-Ideen
Aktuell Hotel-Wanderwochen Bücher und Karten info@wandersite.ch
.

Wandern - Aktuell

aktualisiert: 23.9.2016 
rot = nicht älter als 1 Monat

 
Die neusten Wanderungen auch auf facebookFacebook
Neue Wandertipps: 

Fisetenpass über dem Urnerboden
Fisetenpass über dem Urnerboden
Die Tessiner Dagro-Seilbahn ist wieder in Betrieb!
Die Dagro - Malvaglia im Bleniotal ist wieder in Betrieb. Hüttentouren zur Capanna Quarnei und Capanna Adula werden machbarer!
Herdenschutzhunde und Wanderer? Ihre Erfahrungen sind gefragt!
Herdenschutzhunde, Bild mafreina.ch
Herdenschutzhunde werden seit Jahrtausenden eingesetzt, um Nutztiere vor Grossraubtieren wie Wolf, Luchs oder Bär zu schützen. In den letzten Jahren hat auch der Sommertourismus im Berggebiet stark zugenommen. Mit dieser Befragung möchten Organisationen wie die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Schweizer Wanderwege und Herdenschutzhunde Schweiz die Grundlagen erarbeiten, um ein friedliches Miteinander zu stärken.
Zur Online-Befragung:
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt; der Bericht wird im Frühjahr 2017 auf Herdenschutz Schweiz, Schweizer Wanderwege und dieser Webseite veröffentlicht. 
Stadtwandern - voll im Trend
Städtereisen sind spannend, aber die Schönheiten der eigenen Stadt kennt man oft zu wenig. Als Tourist die eigene Stadt kennenlernen, dazu gibt es tolle Bücher. Ein paar Beispiele:
  • "Wandern in der Stadt Basel", Rotpunktverlag, bei Amazon.de
  • "Basel - einfach wandervoll", Verlag Werd & Weber, bei Amazon.de
  • "Wandern in der Stadt Zürich", Rotpunktverlag, bei Amazon.de
  • "Zürich - einfach wandervoll: Eine urbane Städewanderung in zehn Tagesetappen, bei Amazon.de
  • "Bern - einfach wandervoll", Verlag Werd & Weber, bei Amazon.de
  • "Stadtwandern", 20 Schweizer Städte für Familien, bei Amazon.de
  • Stadtwanderungen im Netz: http://www.wanderungen.ch/de/touren/stadtwanderungen.html
    • Rapperswil, Winterthur, Solothurn, Schaffhausen, Fribourg, Lugano, Lausanne, Luzern, Thun, St.Gallen, Chur, Biel, Sion etc.
Mit GA oder SBB-Tageskarte gratis in die Berge! Das Generalabonnement (oder die Tageskarte) ist bei mehreren Berg- und Luftseilbahnen gültig.
Dazu gehören zum Beispiel die Aletsch-Riederalp-Bahnen, die Bettmeralp-Bahnen, die Bergbahnen Meiringen - Hasliberg Reuti oder die Bergbahnen auf den Stoos. Eine Liste aller neuen Abschnitte, die zum Geltungsbereich Ihres GA gehören, finden Sie auf 




Magazin WANDERN.CH
Das Wanderheft WANDERN.CH hält Wanderrouten und Wandertipps in allen Regionen der Schweiz bereit. Herausgeber ist der Dachverband der Schweizer Wanderwege.

Jedes Heft enthält heraustrennbare Rucksack-Kärtchen, welche die vorgestellten Wanderungen mit Kartenausschnitt, Höhenkurven Schwierigkeitsgrad, Verpflegungsmöglichkeiten und Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel zusammenfassen. Wandertipps im neusten Heft:
  • Kurzwanderungen - Wandern am Feierabend:
    • Lombachalp bei Habkern - Augstmatthorn - Lombachalp BE, T3
    • Solothurn - Camping - Altreu Storchendorf SO, T1
    • Einsiedeln - Vogelherd - Birchli - Seebad Roblosen - Einsiedeln SZ, T1
    • Turbenthal - Schauenberg - Guwilmüli - Elgg ZH, T1
  • Bergwanderungen in einsamer Landschaft
    • Filisur - Elahütte - Pas d'Ela - Fuorcla da Tschitta - Naz - Preda GR, 2 Tage, T2
    • Chants - Piz Murtel da Fier - Alp da Tisch - God da Darlux - Bergün GR, T3
    • St-Gingolph - Col de la Croix - Pas de Lonex - Taney - Le Chable, 2 Tage, T2
    • Gitschen oberhalb Riemenstaldental - Alp Silau - Schön Chulm - Unter Hüttenboden - Franzen - Ober Axen, T2
  • Reportage: 
    • Franz Hohler: "Ich wandere, solange mich die Füsse tragen"
    • Polen - Europas letzte Urwälder
In der gleichnamigen Website können die im Heft vorgestellten Wanderungen ausgesucht und gratis heruntergeladen werden. Hunderte von weiteren Wandervorschlägne aus der ganze Schweiz findet man in einer Datenbank, welche Abonnenten des Magazins kostenlos zur Verfügung steht.
Schweiz Wandermagazin Das neue Wanderheft von "Schweiz - Das Wandermagazin" mit den fantastischen Natur- und Landschaftsfotografien, bringt monatlich neue Wandervorschläge und Spannendes zum Thema Outdoor.
Zum Sammeln gibt es heraustrennbare Wandertipps.
  • Genfersee:
    • In 10 Etappen rund um den Genfersee
    • Rochers de Naye - Col de Chaude - Villeneuve  VD, T2
    • Palézieux - Mont Cheseau - Chardonne oberhalb Vevey VD, T1
    • Narzissenweg: Sonloup - Le Cubly - Les Avants VD, T1
    • Morges - Staint-Prex - Tolochenaz - Morges, T1
    • Vufflens-le-Château - Denens - Yens - St-Livers - Aubonne - Allaman VD, T1
  • Oberalppass - Val Maighels (Maighelshütte) - Maighelspass - Vermigel - Andermatt UR, T2
  • Stammheim - Nussbaumersee -  Schoorewald - Kartause Ittingen TG, T1
Top10:
Wanderungen mit den meisten Klicks

Hitliste 07.09.2016:



Tageswanderungen:

2-Tageswanderungen:
Mehrtageswanderungen:
Natur- oder Hartbelag? Spezielle Wanderkarten mit unterschiedlicher Markierung - ideal zum Planen
Seeuferweg Wädenswil - Richterswil ist
                  rollstuhlgeeignet, Jan.2013 Hindernisfreie Wege für Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte oder Personen mit Kinderwagen, mit Karten und Angaben zu Infrastrukturen (barrierefreier öffentlichen Verkehr, Restaurants und Toiletten).
Eine Sammlung von über 67 Wandertipps, die SchweizMobil mit Experten des barrierefreien Tourismus zusammengestellt hat:
Wanderblogs Thomas Widmer beglückt die Wanderschweiz wöchentlich mit Wanderkolumnen, die unter anderem im Tages-Anzeiger (Archiv) kostenlos nachgelesen werden können. 
Daneben sind seine Wanderungen in drei Bücher "Zu Fuss" verpackt.
Seine spannenden Beobachtungen kann man täglich im Blog mitverfolgen: Weitere Wanderblogs:
Apps auf Smartphones

Alpenblumen-Finder
Smartphones sind praktisch, wenn man unterwegs oder in den Ferien einen Wandertipp sucht. Neue Apps mit Wanderkarten, Webcams, Höhenkurven, Gasthäusern usw.:
  • http://www.schweizmobil.ch. Kostenlose App für iPhone-, iPAD- und Android-Geräte von SchweizMobil - das ganze Wanderwegnetz der Schweiz mit nationalen, regionalen und lokalen Routen sowie Infos zu Übernachtungen und Haltestellen (inkl.Fahrplan).
  • App Alpenblumen Finder, IPhone App „Alpenblumen Finder“ neu mit Trainer für die Wildblumen der Alpen, ideal für alle, die endlich die Blumennamen kennen wollen
  • http://www.bernumwandern.ch, Wanderwege vor den Toren Berns: Kostenloses Wanderweg-App (z.B. Gürbetaler Höhenweg, Literaturweg F.Dürrenmatt)
  • Weitere Onlinekarten-Apps mit Wandertipps: Liste
  • http://itunes.apple.com: Zum 100-Jahr-Jubiläum Forchbahn gibt es ein spannendes, kostenloses Wanderapp mit 30 Wanderungen an der Forchbahn bei Zürich
  • htt://www.peakhunter.com, das digitale Gipfelbuch-App sammelt Deine Gipfel und liefert den Beweis mittels GPS und Zeitstempel (funktioniert ohne Netzabdeckung)
  • http://www.rega.ch: Die kostenlose iPhone-Applikation der Rega übermittelt bei einer Alarmierung auch gleich die Standortangaben des Anrufers. So kann bei Notfällen im In- und Ausland wertvolle Zeit gespart werden
  • http://www.paerke.ch: App mit interaktiver Karte und Wandervorschlägen für Sommertouren und neu auch für Winter- und Schneeschuhwanderungen
  • http://mobil.alpmove.ch: Wallis - sämtliche Wandertipps von Valrando, den Walliser Wanderwegen
  • http://www.ticino.ch, 122 Wanderungen im Tessin, mit Karte und Infos
  • http://www.graubuenden.ch, Graubünden Wander-App
Kostenlose digitale Schweizerkarten So gut Google-Maps für das Vorstellungsvermögen ist - für die Planung einer Tour braucht es die Höhenkurven der Topo-Wanderkarten. Sie sind eine perfekte Hilfe für die Detailplanung. Hier die besten:
  • Wanderlandkartemap.wanderland.ch, Wanderwegnetz der Schweiz, mit nationalen und regionalen Wanderrouten sowie ÖV-Haltestellen, auch zum Selberzeichnen (und mit dem App "mapout" auf's Smartphone exportieren). Gehört zu den Favoriten!
  • mapplus.ch, mit vielfältigen Angaben wie öV-Haltestellen, Schwimmbäder, Gasthäuser - und der wohl umfassendsten Hüttenliste
  • map.geo.admin.ch, Schweizer geographisches Informationssystem; Wanderwege nach Schwierigkeitsgrad gelb, rot oder blau eingezeichnet  (InfrastrukturVergkehrsnetzeWanderwege)
  • gps-tracks.com, zum Selberzeichnen, GPS importieren und exportieren
Gratis Wandertipps in den Medien:
  • Jeden Freitag Wanderkolumne (inkl.GPS-File) von Thomas Widmer in verschiedenen Tageszeitungen, z.B.: Tages-Anzeiger
  • Wandertelefon: geführte Wanderungen nach Tonband-Ansage (Zürich und Basel): Telefon 044 771 33 58 und 061 922 19 49
  • Geführte Wanderungen der Schweizer Wanderwege, schweizweit, nach Datum sortiert:http://www.wandern.ch
  • Jeden Monat im Reisemagazin Schweiz - unter "Outdoor-Tipps" sind die Wandervorschläge archiviert: http://www.wandermagazin.ch
Ersatzpflicht für Wanderwege Müssen Wanderwege aufgehoben oder mit Hartbelag versehen werden, so ist für angemessenen Ersatz durch vorhandene oder neu zu schaffende Wege zu sorgen. 
Eine Vollzugshilfe, herausgegeben vom Bundesamt für Strassen (ASTRA) und den Schweizer Wanderwegen:
Wandern auf eigene Faust - mit Gepäcktransport Wer keine Zeit oder Lust hat, seine Wandertour selbst zu organisieren, kann die Arbeit an delegieren. Die Unterkunft (Variante nach Wahl "Luxus" oder "Budget") wird reserviert und die Wanderdokumentation bereitgestellt und das Gepäck von Hotel zu Hotel transportiert.
Pauschalangebote für alle 23 nationalen Routen, wie Alpenpassroute, Trans Swiss Trail, Jakobsweg, Sentiero di Lugano, Alpenpanoramaweg, Jura Höhenweg, usw.

Daneben bietet SwissTrails mit "SwissTrails à la carte" seinen Kunden auch die Möglichkeit an, ganz individuelle Reiseprogramme von beliebiger Dauer zu gestalten und dabei den Komfort von vorreservierten Unterkünften und Gepäcktransport zu beanspruchen.

Kantone umwandern Es gibt einige Kantone, die zu Fuss umrundet worden sind - eine tolle Idee!. Ist Ihr Kanton noch nicht dabei? Machen Sie mit! Ihre Tourenbeschreibung wird gerne aufgenommen.
Fehlende oder defekte Wandermarkierung? Mit diesem Formular können Sie Ihre Meldungen einsenden: http://www.wandern.ch
Wandern in Gruppen Wer gerne in Gruppen wandert oder eine Tour mit Führer unternehmen will, wird auf folgenden Seiten fündig:
  • http://www.wandern.ch, In jedem Kanton führen die Schweizer Wanderwege geführte Wanderungen durch. In dieser Liste kann man das gewünschtes Datum eingeben, auswählen und bei einer Gruppe mitwandern!
  • Liste von Tourenveranstaltern: Vereine, Bergsteigerschulen, Organisationen, Clubs, Wanderleiter
  • Wandern und Englisch sprechen  Zwei Hobbies in einem.
  • Wanderleiter: Website der Wanderleiter mit Wanderleiter-Kursangebot
  • Portal für Wanderwochen und Wandertouren, auch in der Schweiz: http://www.wandern.de
  • Hotel-Wanderwochen:
  • Liste von Wanderhotels, welche geführte Wanderwochen (und Kurzferien) anbieten, teils mit einem weiteren Thema, wie Wandern + Jassen, + Computer, + Konzerte, + Fasten, + Botanik, + Wellness, usw.
    Ideal für Leute, die nicht selber organisieren, kein schweres Gepäck schleppen, gerne in Gesellschaft wandern und nicht täglich packen wollen. 
Privates Hüttenverzeichnis und Liste der Bergbahnen in der Schweiz Alternatives Wandern setzt sich für einen Wandertourismus abseits der viel begangenen Wege ein.
In dieser Homepage findet man neben Wandervorschlägen eine alternative Unterkunftsliste; in der Hauptsache handelt es sich um bewartete Alpbetriebe und private Hütten, die Gästen Unterkunft und teilweise auch Verpflegung offerieren.
Daneben gibt es ein umfassendes Verzeichnis der öffentlichen und privaten Bergbahnen: Seilbahnen, Gondelbahnen und Sessellifte.
Ferien einmal anders

Etwas für die Umwelt tun und dabei die Schweizer Bergwelt geniessen ("Wanderurlaub und arbeiten"):
zur Titelseite
nach oben

In eigener Sache:
Wohnst Du in der Region Zürich und spielst Du ein Instrument? Das Laienorchester Instrumix freut sich auf neue Mitspieler und -spielerinnen: http://laienorchester.jimdo.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 






























 

















28.8. Francigena
5.9.   Herdenschutz
        Kärpf 505
23.9.  TMB