zur Titelseite
Wandertipps
der "Wandersite"
Wandertipps 
im Internet
Allgemeine
Wanderlinks
Verschiedenes
Trekking-Routen Ganze Schweiz Unterkunft, Adressen Ausflugsportale
1-Tageswanderungen nach Regionen Wetter und Notfall Online-Karten
2-Tageswanderungen Nachbarländer Fahrpläne und Bergbahnen Interessantes für Wanderer
Winter-Wanderungen Organisierte Touren Tourismusbüros Foren und Pinwände

Wandern mit Kindern Ausrüstung Geschenk-Ideen
Aktuell Hotel-Wanderwochen Bücher und Karten info@wandersite.ch
122
Wandertage Schwierigkeit Webcams
Eingesandt
7 T2 Diese Route stammt nicht von der Wandersite und wird ungeprüft publiziert.
-

Via Valtellina 

Von Schruns durch Graubünden ins Veltlin
Webkarte Wanderland Schweiz 
mit eingezeichneter Route

Skizze auf map.search.ch

Allgemeine Beschreibung

Die ViaValtellina führt auf der einstigen Säumerroute des Veltliner Weins durch drei Länder und drei Sprach- und Kulturregionen zu dessen Ursprung im Veltlin. Vom rauen alpinen Klima bis ins südlich angehauchte Tirano durchquert der Weg alle Vegetationsstufen. Markiert ist die Route mit Nr. 30.

Die ViaValtellina wird als individuelle Tour angeboten und ist von Schruns bis Tirano in acht Tagesetappen aufgeteilt (selbstverständlich kann sie auch auf eigene Faust nachgewandert werden). Sie verläuft auf markierten Bergwanderwegen und stellt ausser einer guten Kondition keine besonderen Anforderungen. Die Hotels sind reserviert, und an zwei Tagen ist ein Gepäcktransport organisiert. Mit dem im Pauschalpreis inbegriffenen ViaValtellina-Spezialticket der Rhätischen Bahn können die mehrstündigen Tagesetappen durch Zusteigen auf die Bahn verkürzt werden.


Die Etappen

Anreise nach Gargellen:

oder (mit einem Zusatz-Wandertag):

1. Tag: Schruns–Schlappin

3h45, aufwärts 800 m, abwärts 600m
Route: Gargellen - Schlappiner Joch 2202m - Schlappin (oder Klosters)

Besuch des Montafoner Heimatmuseums in Schruns,
Busfahrt nach Gargellen  -(ÖBB-Fahrplan),
Wanderung über das Schlappiner Joch nach Schlappin oder Klosters.


Gasthäuser und Links



2. Tag Schlappin–Davos

5h30, aufwärts 650 m, abwärts 750m
Route: Schlappin - Klosters 1124m - Wolfgangpass 1631m - Davos 1558m
Wanderung über Klosters und den Wolfgang in die Alpenstadt Davos.


Gasthäuser und Links



3. Tag Davos–S-chanf

6 h, aufwärts 750 m, abwärts 1100m
Route: Dürrboden 1685m - Scalettapass 2606m - Chüealptal - Val Susauna - S-chanf im Engadin 1669m

Busfahrt oder Wanderung zur ehemaligen Sust Dürrboden im Dischmatal, von dort Überquerung des Scalettapasses ins Engadin.


Gasthäuser und Links

¨

4. Tag S-chanf–Pontresina

5h30, aufwärts 350 m, abwärts 200m
Route: S-chanf 1669m - Pontresina 1774m

Wanderung durch malerische Engadiner Landschaft und Dörfer in den stilvollen Ferienort Pontresina.

Gasthäuser und Links



5. Tag Pontresina–Alp Grüm

6h15, aufwärts 750 m, abwärts 450m
Route: Pontresina 1774m - Berninapass 2328m - Alp Grüm 2091m

Überquerung des Berninapasses. Panoramablick vom Piz Palü über das Puschlav bis ins Veltlin.


Gasthäuser und Links


6. Tag Alp Grüm–San Romerio

San Romerio
                  oberhalb Poschiavo 6h30, aufwärts 950 m, abwärts 1250m
Route: Alp Grüm 2091m - Cavaglia - Poschiavo 1012m - San Romerio 1794m

Abstieg nach Poschiavo, Aufstieg zur geheimnisvollen Kirche San Romerio.


Gasthäuser und Links



7. Tag San Romerio–Tirano

4 h, aufwärts 200 m, abwärts 1500m
Route: San Romerio 1794m - Viano - Tirano 429m

Wanderung durch Bergwälder, auf Schmuggelpfaden und durch ausgedehnte Rebberge nach Tirano im Veltlin.

Gasthäuser und Links

zur Titelseite
nach oben

Pauschalen: Wandern ohne mühsames Organisieren

Individuelles Wandern

Die Via Valtellina wird als Package angeboten, und zwar entweder die ganze 8-tägige Tour oder Teile davon:

  • http://www.kulturwege-schweiz.ch/via-routen/viavaltellina/packages.html

  • Im Preis sind inbegriffen:


    Dokumentation

    Selbstverständlich können Sie diese Route auch selbst planen und organisieren. Zu einigen Etappen gibt es Links zu detaillierten Wegbeschreibungen, andere finden Sie im Internet.

  • Wanderkarten 1:50'000 Blatt 238T, 248T, 258T, 268T und 469T, bei http://www.wandern.ch oder https://shop.swisstopo.admin.ch/
  • Digitale Karten:
  • http://map.wanderland.ch, Wanderwegnetz der Schweiz, mit eingezeichneter Route
  • http://www.mapplus.ch, Karte mit ÖV-Haltestellen und vielen Zusatzinfos
  • "ViaValtellina": Auf historischen Wanderrouten unterwegs durch die Schweiz Fink-Verlag
  • "Montafon", Schruns - Gargellen - Silvretta; 50 ausgewählte Berg- und Talwanderungen, Rother-Verlag, bei Amazon.de
  • "Veltlin", Sondernummer Wandermagazin Schweiz, April 2010, http://www.wandermagazin.ch
  • "Grenzschlängeln", Rotpunktverlag, bei Wanderweb (Aktualisierungen online)
  • "Das Grosse Wanderbuch Graubünden", David Coulin, AT-Verlag, bei Amazon.de
  • "Kulturwege Schweiz - alte Wege neu gesehen"; Bildband über zwölf Routen der ViaStoria, bei Amazon.de

  • Links

  • Infos ViaValtellina von Wanderland Schweiz: http://www.wanderland.ch
  • http://www.kulturwege-schweiz.ch
  • Zentrum für Verkehrsgeschichte: http://www.viastoria.ch
  • Tourismus Graubünden: http://www.graubuenden.ch
  • Wanderwege Graubünden: http://www.buendnerwanderwege.ch

  • Trekking-Touren in Graubünden


     


    Sind sie diese Trekkingroute gewandert? Dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung und allfällige Korrekturen: info@wandersite.ch.
    zur Trekkingliste
    zur Titelseite
    nach oben